Lernort Frauenkirche Dresden: Symbol der Versöhnung und der Hoffnung

Artikel

Es lohnt sich, die im Krieg völlig zerstörte und wieder aufgebaute Frauenkirche Dresden mit dem Ziel zu besuchen, die Zeichen des Friedens und der Versöhnung sowohl in der faszinierenden Oberkirche wie in der zu Besinnung und Meditation einladenden Unterkirche zu entdecken und auf sich wirken zu lassen.…

Centre Mondial de la Paix in Verdun

Das Internationale Friedenszentrum – ein Ort, um den Frieden zu lernen

Die Schlachten des 1. Weltkriegs haben in und um Verdun riesige Verheerungen angerichtet und Hunderttausende getötet. Die Stadt Verdun hat mit dem Weltzentrum des Friedens ein Zeichen der Versöhnung gesetzt. Die Ausstellungen und Initiativen dieser Einrichtung im ehemaligen Bischofspalast werden zu Mahnungen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen und sich für Freiheit, ein friedliches Zusammenleben und […]…

Allein

Ein Jahr mit den Perlen – Bilder und Geschichten

Inzwischen war der Frühling fast schon zum Sommer geworden. Die Sonne schien warm. Lukas kam heute etwas später in den Kindergarten. Seine Mutter hatte frei und sie konnten sich Zeit lassen… Eine Audio-Datei mit Bild, Geschichte und didaktischen Anleitungen für den Elementarbereich.…

ZeitspRUng 2015/2 – Überall Gewalt?

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Die Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg 2/1015 beschäftigt sich mit folgenden Themen: Traum oder Tat Gottes? Nachdenken über die Sintflutgeschichte im Religionsunterricht der Mittelstufe Kain und Esau, Zwei Möglichkeiten der Konfliktbewältigung Ich sehe was, was Du nicht siehst! Der Unterrschied zwischen Islam und Islamismus in einer UE Das Kriegslied von Matthias Claudius, […]…

Zentrum für Dialog und Gebet in Oswiencim

Lernort

Das Zentrum für Information, Begegnung, Dialog, Erziehung und Gebet entstand im Jahr 1992. Es ist eine Einrichtung der katholischen Kirche, die der Krakauer Erzbischof Kardinal Franciszek Macharski mit Unterstützung anderer Bischöfe aus ganz Europa und in Absprache mit Vertretern jüdischer Organisationen errichtet hat. Anliegen des Zentrums, das 1998 den Namen Zentrum für Dialog und Gebet […]…