InterReligiöse Arbeitsstelle INTR°A

Interreligiöse Zusammenarbeit

Die Interreligiöse Arbeitstelle (INTR°A) e.V. ist der Zusammenschluss von Theologlnnen, PädagogInnen, Ökonomlnnen und anderen Interessierten, die durch Begegnungen und Publikationen den interreligiösen Dialog fördern wollen. Der Gedanke von Toleranz und Versöhnung soll umfassend gefördert werden. Bewahrung, Vertiefung und Förderung der eigenen religiösen Identität und Spiritualilät sind dabei Grundlage eines weiterführenden Dialogs, der danach fragt, was […]…

Der Prophet Jona in Jafo

Das Thema (religiöse) Toleranz im Jona-Buch

Unterrichtsvorschlag für die Sek. II zum Jona-Buch vom Bibelmuseum Frankfurt.…

Wieviel Mauer braucht der Mensch?

Ein Animationsfilm mit Unterrichtsideen und Arbeitsaufträgen

Zwei Knetfiguren mit menschlichen Zügen, aber ohne erkennbares Geschlecht und ohne Mund, begegnen sich in einer kargen Landschaft. Bis auf ihre Hautfarbe gleichen sich die beiden Figuren. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, die in überspitzter Form menschliches Miteinander und dessen mögliche Folgen zeigt. Ein Kurzfilm über Angst, Ignoranz, Vorurteile und deren Folgen, der anregt über […]…

Begegnung verändert

Ein Gottesdienst zum Jahr der Toleranz

Ideen, Tipps und Anregungen zu einem Gottesdienst zum Schuljahresbeginn vom PI Villigst.…

Ist die Bibel tolerant? Oder intolerant?

Hintergründe und Prägungen in der Bibel

Toleranz und Intoleranz finden sich in der Bibel. Manchmal auch gepaart mit Humor (Jona) oder Spott (Jeremia). Mehr dazu im Artikel von P. Dominik Markl SJ, Dozent am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom (3 Seiten) . Der Artikel enthält folgende Abschnitte: – Wurzeln moderner Toleranz – Religiöse Intoleranz in der Bibel – Religiöse Toleranz in der […]…

Meet2Respect-Leadership Berlin

Begegnungen, die den Abbau von Intoleranz, Diskriminierung und Gewalt zum Ziel haben.

Juden, Christen und Muslime arbeiten im Tandem (Pfarrer / Imam; Rabbi / Imam) zur Überwindung von Vorurteilen und zur Stärkung von Toleranz, auch in Hinblick auf unterschiedliche sexuelle Orientierungen. Begegnungen in Schulen und an anderen Orten können organisiert werden. Auf der Website finden sich zahlreiche Berichte unter “Einblicke”.…

Zwischen den Kulturen

Rezension des Buches von Hamid Reza Yousefi: Dornenfelder

Es handelt sich bei diesem Buch um biografische Skizzen, die verdeutlichen, wie schwierig, aber letztlich auch ermutigend der Weg zwischen Kulturen sein kann und neue Identitätsfindung ermöglicht. Hier wird ein dornenvoller Weg aus dem Iran nach Deutschland beschrieben – zwischen Ablehnung und Akzeptanz. Es ist zugleich ein Gewinn für eine daraus erwachsende interkulturelle Philosophie.…

Philosophie der Religionen als Chance interreligiöser Verständigung

Rezension von Johann Figl, “Philosophie der Religionen”

Der Theologe und Religionswissenschaftler Johann Figl sieht in der Pluralität der Religionen die entscheidende Herausforderung. Dank des humanistischen Verständnisses von Toleranz gewinnt Religionsphilosophie seit der Antike in Europa auf diese Weise zugleich einen ethischen Impetus im Blick auf inakzeptable Praktiken, Menschenrechte und Sinnorientierungen und nutzt die Pluralität der Religionen als Brückenschlag verschiedener Glaubens- und Denkweisen, […]…

EZW-Text zum Thema “Toleranz”

Materialdienst 3/2018

Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) ist die zentrale wissenschaftliche Studien-, Dokumentations-, Informations- und Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Religionen und Weltanschauungen sowie religiöse Gegenwartskultur. Der Materialdienst der EZW gehört zu den maßgebenden Zeitschriften für Religions- und Weltanschauungsfragen im deutschsprachigen Raum. In Zusammenarbeit mit namhaften Autorinnen und Autoren wird monatlich über Grundsatzfragen […]…

Vorurteile abbauen

Pädagogische Handreichung – Arbeit für den Frieden

“Beispiele Praxis Ausgabe 2008” Materialien zur Friedenserziehung des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge.…