Gewissenhaftes Handeln – Einblicke hinter Gefängnismauern

Projektvorschlag für die Oberstufe und Berufsfachschulen

Das vorgestellte Projekt beschreibt die Begegnung von Schülerinnen und Schülern mit Häftlingen der JVA Kassel. Die Schülerinnen und Schüler werden vorher auf die Thematik Schuld-Strafe-Strafvollzug-Vergebung vorbereitet. Sie nähern sich einer „geschlossenen Gesellschaft“.  …

“Nächster Halt: Schuld”

Begleitheft zur DVD

Begleitmaterial zum Film “Nächster Halt: Schuld”, 26 Minuten. Inhalt des Films: “Sabrina und Torsten wollen es wissen: Schuld, was ist das eigentlich? Woher kommen die Schuldgefühle und wie gehe ich damit um? Gert Scobel hilft ihnen bei der Suche und regt immer neue Fragestellungen an. Doch auchAristoteles und Sigmund Freud erheben in einer kurzweiligen, elementaren […]…

Schuld und Schuldgefühle – psychologische Sichtweisen

Artikel

Artikel von Prof. Dr. Jürgen Ziemer, Institut für praktische Theologie, Universität Leipzig: 1. Schuld ist nicht Gegenstand der Psychologie 2. In der Psychologie geht es primär um Schuldgefühle 3. Psychologische Sachkenntnis hilft, wenn von Schuld zu reden ist 4. Emotionspsychologische Einsichten 5. Schuld und Scham 6. Existenzielle Schuld…

Tu Buße!

Von Ablass, Beichte und dem lieben Seelenfrieden

“Im Innersten rührt Buße an Erfahrungen, die jeder Mensch macht und auf die jeder Mensch eine Antwort finden muss: Wie gehe ich um mit Schuld und Vergebung, mit Versagen und Verstrickung? Wie gehe ich um mit Schmerzen, die ich erlitten und anderen zugefügt habe? Wie schließe ich Frieden mit mir selbst und meinen Mitmenschen? Wie […]…

Johannes Kneifel, Ex-Neonazi und Pastor

Video

Typisch Deutsch – Eine Sendung der Deutschen Welle, 35 Minuten: “Johannes Kneifel war Neonazi und hat einen Menschen erschlagen. Im Gefängnis fand der 32-Jährige seinen Glauben. Heute ist er Pastor und sagt, jeder hat eine zweite Chance verdient. Johannes Kneifel wird am 6. Juli 1982 in Celle geboren und wächst im niedersächsischen Eschede auf. Sein […]…

Achtsamkeit und Anerkennung

Bausteine zur Förderung des Sozialverhaltens/Grundschule

Das Programm “Achtsamkeit und Anerkennung in der Grundschule” . bietet Bausteine zur Förderung eines Klimas der Achtsamkeit und Anerkennung: Konfliktlösung, Ablehnung und Mobbing, Schülermitbestimmung, Klassenklima, achtsame und anerkennende Rückmeldung von Leistungen, Kollegiale Fallbesprechung. Die Arbeitshilfe ist als Datei vorhanden, kann aber auch als Heft bestellt werden. Kurzfristig umsetzbare Anregungen für den Schulalltag, auch noch in […]…

Schuld

Knapper Lexikonartikel

Ein Versuch, Schuld aus Sicht der Ethik zu definieren auf wissen.de Schülerinnen und Schüler können hier Anstöße für weitere Vertiefungen und Konkretionen erlangen, die dann im Unterricht erarbeitet werden.…

Nicht schuldig sprechen, sondern verzeihen

SWR 2, Audio-Datei, 28.46′

“Nelson Mandela verkörperte auf einzigartige Weise eine Politik und Ethik des Verzeihens. Ihm ging es nicht darum, seine Widersacher schuldig zu sprechen, sondern um eine Kultur der Nachsicht und des Verzeihens. Klaus-Michael Kodalle, emeritierter Professor für Philosophie an der Universität Jena, skizziert eine Ethik des Verzeihens.” (SWR 2)…

Die Beichte fördert eher die Angst

Erfindung und Wirkung des Beichtstuhls

Religionswissenschaftlicher Artikel auf der Website des Deutschlandfunks. Es geht dabei vor allem um das Buch von John Cornwell: “Die Beichte – eine dunkle Geschichte”.  …

Das christliche Menschenbild…

…als Thema der Oberstufe

Arbeitsblätter und PowerPoint-Präsentationen zum Themenbereich Menschenbild, Sünde, Schuld und Umgang mit Schuld. Zwar bezieht sich diese Beschreibung auf den LP (Bayern, kath. RU) von 2010, jedoch können die im Downloadbereich angebotenen Materialien (rechte Spalte) auch heute noch Anregungen bieten.…