WissensWerte: Wasser

Animationsclip

Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht, die Halbierung der Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser eines der Milleniumsziele. Diese Wertschätzung in internationalen Abkommen hat Gründe. Der Wassersektor ist ausschlaggebend für eine ganze Reihe lebens- und entwicklungswichtiger Bereiche: Zum Beispiel dem Landwirtschafts, dem Gesundheits- und manchmal sogar dem Sicherheitssektor. Wie genau sehen diese Zusammenhänge […]…

Welche Argumente hat der neue Atheismus?

Unterrichtsvorlage

Zweiseitiges Textblatt von Gerhard Lohfink für die Oberstufe, zur Verfügung gestellt von lehrerfortbildung-bw.de Der Hauptteil des Textes setzt sich mit der Evolutionstheorie und den Schöpfungsberichten der Bibel auseinander.…

“Bei mir bist du schön”

Zur Gottesebenbildlichkeit von Frau und Mann im Unterricht mit Jugendlichen

“Im weitesten Sinne geht es bei dieser Einheit um die (prozessbezogene) Kompetenz, religiöse Spuren und Dimensionen in der persönlichen Lebenswelt zu entdecken, und darum, die Einzigkeit und Würde jedes Menschen als christlichen Grundwert zu erläutern.” Melanie Beiner und Sönke von Stemm, RPI Loccum, haben eine Projektbeschreibung für den Unterricht mit 12-14-jährigen vorgelegt. Kreative Ideen und […]…

Woher kommt, was wir zum Leben brauchen?

Bausteine für eine Unterrichtssequenz in einer 6./7. Klasse einer Förderschule, Schwerpunkt Lernen

“Die Schülerinnen und Schüler sollen verstehen lernen, dass religiöse Menschen die Versorgung mit lebensnotwendigen Dingen als Gottes Fürsorge deuten können. Förderschüler präsentieren sich oft als nicht reflektierend zu ihrer eigenen Lebenssituation und ihren Bedürfnissen. Dem soll durch das Nachdenken über die Grundbedürfnisse und die Versprachlichung entsprechender Überlegungen entgegengewirkt werden.” (Ulla Norra, RPI Loccum)…

Der Beginn des Lebens

YouTube Video 1:03′

Über die Schutzwürdigkeit von Embryonen haben die Medizinethikerin Prof. Dr. Bettina Schöne-Seifert von der Universität Münster (WWU) und der Göttinger evangelische Theologe Prof. Dr. Reiner Anselm in der Reihe „Streitgespräche über Gott und die Welt“ des Exzellenzclusters “Religion und Politik” an der WWU diskutiert. (27. Mai 2014) In dieser Aufzeichnung werden die unterschiedlichen Positionen deutlich.…

Schöpfer sehr wahrscheinlich

Zusammenfassung einer Promotionsarbeit

Viele meinen, Theologie und Naturwissenschaft hätten nichts miteinander zu tun. Der Systematische Theologe Matthias Schleiff, zurzeit Referendar in Hamm, findet gute Gründe, warum das Universum einen Schöpfer hat. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen und Hintergründe im Kulturmagazin der evangelischen Kirche.…

Zeitzeichen – Serie: Theologie und Naturwissensschaft (III)

Darwins Problem – Schöpfung durch Evaluation und das Leiden der Kreaturen

Die Theorie der Evolution provoziert manche Christen bis heute. Und schon Darwin stieß auf die Frage, wie die Leiden der Evolution mit dem Glauben an einen gütigen Gott zu vereinbaren seien. Alte Fragen und neue Antworten präsentiert der Münsteraner Theologe Matthias Schleiff. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen und Hintergründe im […]…

Zeitzeichen – Serie: Theologie und Naturwissenschaft (II)

Das Schweigen der Räume – Der gewaltige Kosmos und die Stellung des Menschen in der Welt

Jede Entdeckung der Kosmologie – von Kopernikus bis in die Gegenwart – scheint den Menschen kleiner und unbedeutender zu machen. Unsere Erde erscheint heute nur als ein Staubkorn am Rand eines unüberschaubar großen Universums. Eine Entwicklung, die auch der Theologie zu denken geben sollte, meint der Münsteraner Theologe Matthias Schleiff. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion […]…

Gottesdarstellungen

Bilder

Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht – Bildersammlung von Martin Sander-Gaiser: das Schöpfungsbild Cranachs in der Lutherbibel und der Kopf Gottes von Michelangelo aus der sixtinischen Kapelle.…

Wo ist Gott?

Artikel auf ZEIT-online

Wenn es um den Sinn des Lebens geht, stehen sich Religion und Wissenschaft meist als Widersacher gegenüber. Völlig zu Unrecht, findet Martin Nowak, Professor für Evolutionsbiologie in Harvard. Ein Gespräch über sein Vertrauen in Gott und in die Naturgesetze.…