12 Argumente für eine Rohstoffwende – Christliche Initiative Romero e.V. (CIR)

Broschüre

Die eingängigen Grafiken der Broschüre zeigen nicht nur, wie stark metallische Rohstoffe unseren Alltag durchdringen, und welchen Anteil Deutschland am globalen Rohstoffverbrauch hat. Die Publikation verdeutlicht auch, dass Deutschland von einem ungerecht verteilten Rohstoffkonsum weltweit profitiert. Das „Argumentarium“ veranschaulicht, welche politischen Fehlanreize eine nachhaltige Rohstoffnutzung verhindern und warum Effizienz und Recycling nicht ausreichen. All dies […]…

Digitales Lernangebot: “Globaler Supermarkt – Online-Shop“ | Portal Globales Lernen

Globaler Supermarkt – Was kostet Dein Einkauf wirklich? Digitales Angebot

Globales Lernen schreibt dazu: “Im Online-Shop GLOBALER SUPERMARKT können Schüler und Schülerinnen beim fiktiven Einkauf Zusammenhänge zwischen Konsum, Ressourcenverbrauch, Klima und Produktionsbedingungen entdecken. Handy, Jeans, Sportschuhe, Trinkjoghurt oder Schokoriegel – aus insgesamt 150 Produkten können die Kinder und Jugendlichen auswählen. Am Ende erhalten sie an der Kasse die „Quittung“ für ihren Einkauf. Hier erfahren sie, […]…

Onlinespecial Nachhaltigkeit

Medienpaket

Zusammenstellung des FWU zum Thema Nachhaltigkeit. Das FWU stellt in seiner Mediathek onlinespecials zur Verfügung, die Filme, Arbeitsblätter und weitere didaktische und methodische Ideen zum Thema fassen.…

Energiewende

Animationsclip aus der Reihe “WissenWerte”

Der Kanal WissensWerte Erklärfilme beschäftigt sich in diesem kurzen Video mit dem Thema Energiewende. “Die Energiewende ist eines der zentralen Reformprojekte Deutschlands. Im Mittelpunkt stehen die Förderung von Erneuerbaren Energien und die Steigerung der Energieeffizienz. Der Klimawandel soll damit eingedämmt und die Green Economy vorangebracht werden. Es gibt aber auch einige Reibungspunkte. ” Im Rahmen des […]…

Rohstoffe für unseren Lebensstil

Unterrichtsvorschlag von “Umwelt im Unterricht” für die Sek. I

Die Schüler/-innen gehen der Frage nach, wie die Förderung von Bodenschätzen mit dem Ressourcenbedarf und Lebensstil in Industrieländern zusammenhängt. Anhand von Beispielen identifizieren sie problematische Aspekte des Ressourcenbedarfs. Mit Blick sowohl auf die Förderung als auch den Konsum entwickeln sie Ansätze, um die Probleme zu lösen.…