zeitspRUng

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Das Amt für kirchliche Dienste ist Herausgeber des “zeitspRUng”, einer Zeitschrift für alle, die in der EKBO Religionsunterricht erteilen und erscheint zweimal jährlich. Auf dieser Seite ist ein Überblick über alle Zeitschriften zu finden. Die Zeitschriften werden in der Regel einzeln bei rpi-virtuell mit ihren Artikeln aufgenommen und verschlagwortet.…

Kreatives Schreiben im Religionsunterricht

Formen und Beispiele Kreativen Schreibens

Beispiele kreativen Schreibens auf der Homepage von Ludwig Sauter, der damit auch Werbung für sein gleichnamiges Buch macht.…

Wie gehe ich in meinem Religionsunterricht… mit Muslimen um, die dabei sind?

Aufsatz

“Während meiner Unterrichtstätigkeit nahmen häufig auch Kinder konfessionsloser Eltern und muslimische Kinder am evangelischen Religionsunterricht teil. Als Unterrichtende sah ich eine große Chance darin, mit Klassen, die auch in religiöser Hinsicht vielfältig waren, durch das gemeinsame Kennenlernen, In-Szene-Setzen und Bedenken biblischer Geschichten den Fragen nach Menschen, Gott und Jesus Christus nachzugehen.” Ein Artikel von Beate […]…

Im Anfang war das Wort

Sprachförderung als Aufgabe des Religionsunterrichts?

„Im Anfang war das Wort“ (Joh 1,1): Die Schöpfung ist aus dem bloßen Wort Gottes entstanden: „Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht.“ (Gen 1,3). Aus diesem Hinweis auf den Zusammenhang zwischen Sprache und Religion entwickelt der Artikel Gedanken zur Sprachförderung im Religionsunterricht als berechtigtes und naheliegendes Vorhaben.…

Der Einfluss neuer Medien auf den Religionsunterricht

Masterarbeit im Fach im Fach Religionspädagogik zur Forschungsfrage:
“Welche Anstöße und Unterstützungsmöglichkeiten können die neuen Medien für den Religionsunterricht bieten und welche Risiken bergen sie andererseits”

Aus dem Inhalt: “Zur Unterrichtsvorbereitung nutzen Lehrkräfte die Möglichkeiten der Medien und hierbei insbesondere das Internet. Aus den Interviews wird deutlich, dass den Lehrkräften eine Vielzahl von Plattformen bekannt und die Vorteile dieser für die eigenen Unterrichtvorbereitung längst erkannt ist. Das in dieser Arbeit vorgestellt Beispiel rpi-virtuell wurde von den Lehrkräften tatsächlich häufiger genannt und […]…

Mehr als eine “stille Reserve” für den RU

Ein unerbetenes Plädoyer für mehr Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer in der Schule

Michael Dohrs, Leiter des Referates für Schule und Unterricht im Dezernat Bildung des Landeskirchenamtes der EKKW in Kassel wirbt mit guten Gründen für mehr Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer im Religionsunterricht.…