Religionskritik nach Karl Marx – Opium des Volkes (1844)

Knappe Übersicht von Marx’ Kerngedanken zur Kritik der Religion als Tafelbild

In seiner Schrift “Zur Kritik der Hegel’schen Rechts-Philosophie”, Paris 1844, diffamiert Karl Marx die Religion als Opium des Volkes.In Anknüpfung an Feuerbach kritisiert er die Religion als Werk des (durch die verkehrte Gesellschaft) entfremdeten Menschen. Die Religion rechtfertige diese Gesellschaft, berausche durch geringfügige Leidminderng und lenke somit von einem nötigen Umsturz ab. Religionskritik solle davon […]…

Sekten – aus der facettenreichen Vielfalt religiöser Bewegungen

Rezension von Gerald Willms: Sekten – von Paulus bis Scientology

Diese Rezension hebt besonders hervor, wie der Autor mit nüchternem und zugleich heiterem Blick die als Sekten oft in Misskredit geratenen religiösen Bewegungen in Vergangenheit und Gegenwart porträtiert und einen entspannten Umgang mit solchen Gruppierungen empfiehlt.…

Glaube und Zuversicht: Alles wird gut

Fünf kurze Statements zur Frage, was Zuversicht und Hoffnung gibt

Ewiges Leben im Paradies? Bessere Aussichten nach der Wiedergeburt? Was ist Gottes großer Plan? Religionen bieten allerhand Versprechen. Worauf aber fußt die Hoffnung, dass alles gut wird? Vertreter der fünf Weltreligionen geben Antworten.…

Gott und die Welt

Short Film, Animation, 4:18

Ein kurzer (und böser) Animationsfilm über die Entstehung von Religionen und Konfessionen und ihren Umgang miteinander.…

Die Rückkehr des Allmächtigen

Artikel zum Thema Weltreligionen in Spiegel 52/2009

Der Glaube an Gott, den aufgeklärte Agnostiker längst überwunden wähnten, ist stärker denn je. Bibel und Koran, die Betriebssysteme zweier Weltregionen, wetteifern um die Vorherrschaft. Welcher Glaube ist attraktiver in Zeiten der Globalisierung?…

Nichts ist unmöglich!

Beitrag zum Thema “Werbung und Religion”

Immer wieder arbeitet die Werbung mit Anspielungen auf christliche Traditionen und religiöse Symbole. Da wird das Unmögliche versprochen – und niemand glaubt es. Aber offenbar funktioniert das Spiel mit Bibelworten und Priesterkutte. Warum eigentlich?…

Bildung

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Bildung”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Historische und zeitgeschichtliche Schlaglichter 2. Gründe für die religionspädagogische Relevanz 3. Religion und Bildung 4. Religionspädagogische Potenziale Literaturverzeichnis…

Jugend, Religion

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Jugend und Religion”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Begriffsbestimmung 2. Geschichte der Jugend 3. Jugend als Statuspassage 4. Entstrukturierung der Jugendphase – Jugend als offenes Projekt 5. Religion in der Adoleszenz 5.1. Ausgewählte Ergebnisse der Shell-Jugendstudien und Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung 5.2. Neuartiger […]…

Kritik

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Kritik”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Begriff 2. Kritik als philosophische Kategorie 2.1. Kritik und Vernunft 2.2. Kritik der Religion (Religionskritik) 3. Theologische Kritik (Kritik aus Glauben) 4. Bibelkritik 5. Kritik am Religionsunterricht 5.1. Kritische Einwände und Alternativen zum bekenntnisorientierten […]…

Religion

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Religion”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Aufkommen der Frage nach Religion und etymologische Bestimmung 2. Bestimmungsversuche von Religion 3. Begriffsunterscheidungen: Religion, Religiosität, Spiritualität 4. Religion in der Moderne – zur gesellschaftlichen Situation von Religion 5. Offene Fragen, Desiderate, Perspektiven der […]…