Evangelische Orientierungen inmitten weltanschaulicher Vielfalt

Übersichtliche Einführung

Die religiös-weltanschauliche Landschaft wird vielfältiger und unübersichtlicher. Nicht alles ist harmlos, manches führt zu Konflikten oder Unsicherheiten. Auch der christliche Glaube kann sich dieser Konkurrenz nicht entziehen. Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung Die vorliegende Orientierungshilfe gibt aus Sicht des evangelischen Glaubens Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung jenseits von pauschaler Abgrenzung und Beliebigkeit. Die Autor*innen lassen dabei ihre […]…

EZW: Esoterik

Informationsportal der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen

Das Informationsportal “Esoterik” erschließt thematisch gegliedert mehrere Jahrzehnte EZW-Veröffentlichungen zum weitgespannten Themenfeld Esoterik beziehungsweise New Age, wie es früher oft genannt wurde. Dabei wird sichtbar, wie bestimmte Themen im Laufe der Zeit und im Rhythmus größerer gesellschaftlicher Trends in den Vordergrund treten, andere verschwinden, und manches (zum Beispiel die Bedeutung des Essens und der Umweltfrage) […]…

Okkultismus, Spiritismus

Artikel von GWUP

Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. hat diesen Artikel zu Okkultismus und Spiritismus veröffentlicht.…

Okkultismus allgemein

Informationsportal

Diese Seite von relinfo.ch beschäftigt sich ausführlich mit dem Themenbereich Okkultismus: Okkultismus allgemein / Akron / Fraternitas Saturni / Spiritismus / Magie / Ordo Templi Orientis / Satanismus / Thelema Society / Vodoo, Santeria, Macumba, Candomblé.…

Die Freiheit, Unsinn zu glauben

Interview mit Prof. Hartmut Zinser

Professor Hartmut Zinser forscht kritisch über Esoterik. Er erklärt, warum Pendel, Orakel und Jenseitskontakte zu Irrtümern führen – und wieso asiatischer Glaube so fasziniert. (Interview Welt am Sonntag Nr. 3, vom 20. Januar 2013, S. 19)…

Verhexung – Erfahrungen einer parapsychologischen Beratungsstelle

Artikel

“Verhexung” wird von Betroffenen in erster Linie als die Anwendung paranormaler Fähigkeiten” angesehen, derer man sich nur mittels entsprechender magischer Praktiken erwehren kann. Außenstehende betrachten “Verhexungsvorstellungen” eher als Wahnsystem oder zumindest als paranoide Störung. Es wir ein systemtheoretisches Vier-Phasen-Modell vorgeschlagen, das das Phänomen “Verhexung” nicht in erster Linie als Wahnsystem betrachtet sondern aufzeigt, daß hier […]…

Brennpunkt Esoterik

Okkultismus, Satanismus, Rechtsradikalismus

Reader der Behörde für Inneres / Landesjugendbehörde der Hansestadt Hamburg, Februar 2006, 242 Seiten.…

Der Teufel ist los

Informationen zum Okkultismus

“Für eine grundsätzliche Beschäftigung mit der Thematik haben wir einige Literaturhinweise zusammengestellt. Außerdem listen wir Informations- und Beratungsstellen auf, die bei der Einordnung der Situation behilflich sind, mit Ihnen Verhaltenstipps durchsprechen und gegebenenfalls auch Kontakte herstellen zu weiterführenden Hilfsangeboten. Für den Unterricht können die Fragen und Antworten einen Einstieg in die Thematik sein.” Zur Einführung […]…