Religionspädagogik im Spannungsfeld von Schule und Religion

Rezension zu Lucas Graßal: Wie Religion(en) lehren?

Der Autor setzt sich unter religionspädagogischen und bildungspolitischen Gesichtspunkten mit den derzeitigen Formen des Religionsunterrichts in Deutschland auseinander. Er möchte unter Heranziehung der religionsplualistischen Theologie von John Hick eine didaktische Neuorientierung des Religionsunterrichts im Sinne (inter-)religiöser Bildung ermöglichen. Dazu müssen die bisherigen theologischen und pädagogischen Grundbedingungen in einer säkularisterten Gesellschaft gründlich bedacht werden. Von der […]…

Raum-Begegnungen der Religionen

Rezension des Buches: “Viele Religionen – ein Raum?!

Dieser Band ist aufgrund einer Tagung in Marburg zu multireligiösen Räumen entstanden. Er beschreibt Erfahrungen an ausgewählten Beispielen, die sich auf existierende “Räume der Stille” und weitere Planungen beziehen. Diese sind jedoch in grundätzliche Reflexionen einbezogen. So ergibt sich ein vielfältiges Bild zu Konfliktfeldern und Chancen, die sowohl den Dialog mit den beteiligten religiösen Gemeinschaften […]…

Abenteuer Religion

Artikel, Pelikan 1/2015

Interreligiöse Erfahrungen auf einer Konfirmandenfreizeit.…

Brückenbauer des interreligiösen Dialogs

Vorstellung von Persönlichkeiten, die die Begegnung der Religionen gefördert haben

Hier werden Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart vorgestellt, denen der Frieden zwischen den Religionen besonders am Herzen lag bzw. liegt und die mit ihrem Leben, reden und ihren schriftlichen Zeugnissen dies besonders glaubwürdig getan haben.…

Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften

Internetseite des Instituts

Das Institut widmet sich der multidisziplinären Erforschung von Vielfalt in historischen und modernen Gesellschaften insbesondere im Hinblick auf ethnische und religiöse Prozesse und Dynamiken. Diese Arbeit umfasst empirische Grundlagenforschung, mit dem Ziel der Weiterentwicklung theoretischer Konzepte. In verschiedenen Forschungsprojekten werden vielfältige Formen von Diversität untersucht.…

Multireligiöse Schulfeiern – Thesen und Anregungen

Artikel aus Theo-Web 2012 von Johannes Lähnemann

Ein kurzer Überblick zu zentralen Themen  (Anlässe, Probleme, Maßgaben, Chancen, Typologie der Feierformen) multireligiös ausgerichteter Schulfeiern. Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt darauf, wichtige Fragen der Praxis zu klären und Perspektiven für die kompetente Durchführung solcher Schulfeiern aufzuzeigen.…

Multireligiöse und interreligiöse Feiern

Eine phänomenologische und theologische Betrachtung

Kaum ein Thema dürfte in der aktuellen theologischen Diskussion brisanter und in der pastoralen bzw. religionspädagogischen Praxis sensibler sein als das Thema “interreligiöse Feiern”. Bereits mit der Überschrift begibt man sich aufs “Glatteis”. Worin unterscheidet sich ein Gottesdienst von einer bloßen Feier? Worin unterscheidet sich eine (interreligiöse) Feier von einem (interreligiösen) Dialoggespräch? Welche unterschiedlichen Typen […]…

Grundlagen und Modelle für gemeinsame Feiern in einem multireligiösen Schulkontext

Reader

“In einer sich immer vielfältiger entwickelnden multikulturellen Gesellschaft stehen viele Schulen vor der Herausforderung, religiöse Feiern so zu gestalten, dass alle Mitglieder der Schulfamilie davon angesprochen werden. Wir wollen die Verantwortlichen vor Ort dabei unterstützen. Dazu stellen wir hier Richtlinien, Grundlagen, theologische Beiträge und Materialien zur Verfügung. Modelle und Gestaltungsanregungen sollen folgen.” (RPZ Heilsbronn)…

G’tteserfahrung und G’tteswesen

Eine jüdische Perspektive

Gábor Lengyel versucht aus jüdischer Perspektive der Frage nachzugehen, ob alle monotheisitischen Weltreligionen an denselben Gott glauben.…

Glauben wir an denselben Gott?

Eine christliche Perspektive

Wolfgang Reinbold geht aus christlicher Perspektive der Frage nach, ob alle monotheistischen Weltreligionen an denselben Gott glauben.…