Thomas Hobbes’ Menschenbild

Arbeitsblatt

Der Klett-Verlag stellt ein Arbeitsblatt mit einem Auszug aus Thomas Hobbes “Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates” mit zentralen Aussagen über den Menschen zur Verfügung.…

Leben in Beziehung – Persönlichkeit und Identität – KE 2

Unterrichtsvorschlag zum Lernbereich 10.2 in der Berufsschule, RPZ Heilsbronn

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den diversen Anforderungen und Erwartungen an die eigene Person (hier: Einflüsse auf das eigene Menschenbild) auseinander.…

APuZ: Menschenbilder der Moderne

Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ 34-36/2013) bpb

Freiheit, Gleichheit und “Brüderlichkeit” (Solidarität) sind seit der Französischen Revolution die großen politischen Leitideen der Moderne. Bis heute wirken sie sinnstiftend und geben Orientierung dafür, wie gesellschaftliche Konflikte ausgetragen werden. Ausgangspunkt politischen Denkens und Handelns ist die unveräußerliche Würde und Autonomie des Menschen. Eine allgemeingültige Definition politischer Grundwerte gibt es indes nicht. Ihre Bedeutung ändert […]…

Der Streit um das Menschenbild

Vortrag an der Ev. Akademie Bad Boll

Was ist dem Menschen zuzutrauen? Das ethische Potential des Menschen Vortrg von PD Dr. theol. Regine Munz, Basel, an der Ev. Akademie Bad Boll am 23.7.2011…

Menschenbild des AT

Artikel in der Rubrik “Bibelkunde” des wissenschaftlichen Bibelportals

Das Alte Testament spricht vom Menschen immer in Relation zu Gott. Die atl. Vorstellungswelt hinsichtlich Körper und Körperteilen ist zu heute stark unterschieden. Dieses Themenkapitel behandelt die wichtigsten Unterschiede.…

Mensch sein – doch nach welchem Menschenbild?

Vortrag

Vortrag beim 10. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Innsbruck, 4.–6. Juni 2015. Kongress-Thema: Mensch sein – Fundament, Imperativ oder Floskel? Der Vortrag umfasst folgende Bereiche: 1) Naturalistische (reduktionsistische) Ansätze, die dem Menschen den Status eines Tieres mit besonderer kognitiver Ausstattung geben 2) Humanistische Ausrichtungen, die den Sonderstatus des Menschen betonen, oft mit starker Orientierung […]…

Christliches Menschenbild

Ein Artikel auf den Seiten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Frage nach dem Menschenbild ist in religiös-weltanschaulich pluralen Gesellschaften unausweichlich, weil den unterschiedlichen Anschauungen vom Menschen zugleich auch konkurrierende Vorstellungen von Gesellschaft und staatlicher Rechtsgemeinschaft korrespondieren und weil die politische Gestaltung von Normen, Institutionen und Ordnungen aus der Reflexion über den Menschen, seine Grundbedürfnisse und Ansprüche, normative Orientierung und Legitimation empfängt. Hier wird in […]…

APuZ: Menschenbilder

Aus der Reihe Politik und Zeitgeschichte (APUZ 34-36/2013) der bpb

Leitmotive politischer Grundwerte sind die damit verbundenen Menschenbilder. In drei Beiträgen werden ihre Entstehung, unveräußerlichen Normen und die Prägung dieser durch gesellschaftliche Kontexte nachgezeichnet. Ursula Nothelle-Wildfeuer: Schwierigkeiten heute mit der Rede vom Menschenbild Helga Grebing, Richard Saage: Sozialdemokratie und Menschenbild Aydın Süer: Menschenbilder der Moderne…