Mariä Himmelfahrt

Erklärungen des katholischen Feiertages in Wort und Bild

Am 15. August feiern katholische Christinnen und Christen Mariä Himmelfahrt. Schülerinnen und Schüler haben im Saarland und in Bayern schulfrei. Was genau Katholiken an diesem Tag feiern, erklärt katholisch.de in 90 Sekunden in einem Erklärvideo für Kinder. Dazu gibt es auch einen Artikel:  Mariä Himmelfahrt für Kinder erklärt. Außerdem gibt es dazu einen Eintrag auf […]…

Maris Aufnahme in den Himmel

Kurzinformationen zum Fest

“Der gebräuchliche “Mariä Himmelfahrt” ist missverständlich, denn “aktiv” fährt nur einer in den Himmel auf: Jesus, der Sohn Gottes.” Das katholische Kalenderblatt erklärt den Feiertag am 15. August. Richtigerweise müsse von einem Übergang bzw. einer Aufnahme in den Himmel gesprochen werden.…

Mary’s Boychild – Von der jüdischen Mutter Jesu zur Madonna und zum weiblichen Rollenvorbild

Ein evangelisch profiliertes Materialpaket rund um die Mutter Jesu

Das Materialpaket enthält (1) umfrangreiche exegetische und kirchenhistorische Informationen zur Mariologie, (2) eine weihnachtliche Unterrichtseinheit mit dem Thema “Mary’s Boychild” für die Grundschule, (3) Unterrichtsideen für Sekundarstufe I und II sowie für Erwachsene (ebenfalls für die Weihnachtszeit, aber nur bedingt “weihnachtlich gestimmt”), (4) einen Pool von darüber hinausgehenden Online-Ressourcen rund um “Maria”.…

Maria Himmelfahrt

Lexikonartikel einer Kinderwebsite

In leicht verständlicher Weise wird auf der österreichischen Kinderwebsite kiwithek Maria Himmelfahrt erklärt.…

Mariä Himmelfahrt: Wie die Mutter Jesu zur Heiligen Jungfrau Maria wurde

Katholische und Evangelische Stimmen zu Marienfesten

Das Ave Maria gehört nach dem Vaterunser zu den meistgesprochenen und gesungenen Gebeten der Christen. Tatsächlich wird Maria, die Mutter Jesu, schon seit dem 2. Jahrhundert als herausragende Figur im Christentum angesehen. Im Laufe der nachfolgenden Jahrhunderte wird dann ihre religiöse Bedeutung weiter aufgewertet, indem ihr immer mehr heilige Attribute zugesprochen werden.- Beitrag des Deutschlandradio […]…