Unterrichtsstörungen

Zeitschrift Zeitsprung zum Thema

Die verschiedenen Beiträge aus Praxis und Wissenschaft mögen Sie anregen, für sich und mit anderen zu reflektieren, was guten Unterricht ausmacht. Hierfür sei insbesondere auf den Artikel von Rainer Möller vom Comenius- Institut in Münster verwiesen. Ferner werden Sie zu unterschiedlichen Schritten angeregt (beispielsweise in den Beiträgen von Angela Berger, Maike Plath und Birgit Zweigle). […]…

Schülerinnen und Schüler reflektieren ihre Lernprozesse

Ideensammlung, 17 Seiten

In einem an der Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler orientierten Religionsunterricht werden Kinder in besonderer Weise als Subjekte ihrer religiösen Lernprozesse wahrgenommen werden. Lehrerinnen und Lehrer ermöglichen den Kindern dabei unterschiedliche Lernwege, um aktiv und eigenverantwortlich ihren Lernprozess zu gestalten. Es werden Instrumentarien angeboten, die sie darin unterstützen, ihre Lernerfahrungen selbstkritisch zu beobachten und zu […]…

Die Welt in Kinderhände?

Die Rede vom “selbstgesteuerten Lernen” im Unterricht

Der Religionspädagoge und Autor Dr. Hans Schmid setzt sich kritisch mit dem “selbstgesteuerten Lernen” auseinander. Engagiert und fundiert plädiert er für die Bedeutung der “kundigen Lehrkraft”.…

forum erwachsenenbildung 2019, Heft 2

Fachzeitschrift der DEAE

Das Bildungsgeschehen ist eine emotionale Angelegenheit. Es wird durch Emotionen etwa gestört, ermöglicht, befragt, getragen, blockiert oder intensiviert, je nachdem. Aber was heißt: je nachdem? Je nachdem, was für ein emotionaler Raum angeboten wird? Je nachdem, welche Gefühle die Lernkultur prägen sollen? Je nachdem, welche Gefühlslagen die Teilnehmenden mitbringen? Je nachdem, ob zugelassene Gefühle auch […]…

Atmosphären des Lehrens und Lernens: Annäherung an ein soziales Phänomen

Artikel von Christian Kühn. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2019

Der Artikel von Christian Kühn mit folgenden Kapiteln: Der Lernort als Zentrum der Lehr-Lernatmosphäre Die Beteiligten schaffen sich ihre Stimmungsräume Positive emotionale Muster als Grundlage lebenslanger Lernprozesse Zum Verhältnis von Emotionen, Lernort und Atmosphäre Atmosphären gestalten heißt, Lernkulturen zu gestalten In dem Beitrag zeigt sich, dass die Lernatmosphäre ein Beziehungsphänomen in Bildungs- und Lernprozessen ist. […]…

Werner Stangls Arbeitsblätter

Informationstexte

Dr. Werner Stangl arbeitet als Gastdozent am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität Linz. Er hat seine umfassenden Materialien erfreulicherweise online gestellt. Sie sind vor allem im Bereich Psychologie und Pädagogik angesiedelt, ein Blick auf die Seite lohnt sich auf jeden Fall!…

SEGU

Selbstgesteuert entwickelnder Geschichtsunterricht

Preisgekrönte offene Lernplattform für den Geschichtsunterricht. Auf der Lernplattform segu Geschichte finden Schüler/innen zahlreiche Lernmodule, die sie im offenen Geschichtsunterricht selbstständig in kleinen Teams zu zweit oder dritt bearbeiten sollen.…

Ich war nie in der Schule

André Stern im Gespräch mit Teresa Arrieta – YouTube

André Stern, Sohn des Forschers und Malort-Gründers Arno Stern war nie in der Schule. Inzwischen ist er selbst Forscher und arbeitet (immer noch) eng mit seinem Vater zusammen und ist mit Prof. Dr. Gerald Hüther Gründer und Leiter der Stiftungsinitiative “Männer für morgen”. Ferner leitet André Stern auch das “Institut Arno Stern ­ Labor zur […]…