Essen für die Tonne?

Lernpaket der Deutschen Welle

Eigentlich gäbe es genügend Essen für alle Menschen, rein rechnerisch müsste es keinen Hunger auf der Welt geben. Doch etwa ein Drittel aller weltweit produzierten Nahrungsmittel wird nie gegessen. Das vorliegende Lernpaket beleuchtet die Ursachen und Auswirkungen von Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelverlusten. An welchen Stellen der Produktion geht was verloren? Wo werden die meisten Lebensmittel verschwendet und warum? Wie […]…

Lebensmittel: Zu wertvoll für die Abfalltonne

Arbeitsblatt

Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Ausmaß der Lebensmittelabfälle in Deutschland und erörtert Fragen rund um die Müllvermeidung. Ein Arbeitsblatt von Jugend + Bildung, abgelegt bei lehrer-online.de, kostenfrei nach Anmeldung zugänglich.…

Die Tafeln – Essen, wo es hingehört

Willkommen beim Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

    In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – und dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich: Sie sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter.…

Fair gehandelte Lebensmittel

Evas Evangelium 4, Video, 6:22′

In der vierten Folge von “Evas Evangelium” besucht Eva den Wochenmarkt in Frankfurt-Sachsenhausen und einen Bioladen und macht sich – wie immer – ihre ganz eigenen Gedanken über hungernde Menschen, unseren Umgang mit Lebensmitteln und fairen Handel.…

Steine kochen – Unterrichtsideen für die Arbeit mit dem Film »We feed the World«

Ideen zum FIlm

»We feed the World – Essen global « heißt der Dokumentarfilm des Österreichers Erwin Wagenhöfer. Der Film beschäftigt sich mit den Ursachen und Auswirkungen der globalisierten Nahrungsmittelproduktion. Durch die eindrückliche, dennoch ruhige Erzählweise und den Verzicht auf effekthascherische Bilder bietet sich die Dokumentation als Ausgangspunkt und Quelle für den Unterricht ab Klasse 7 in allen […]…

“Ernährung – Nahrungsmittelproduktion und -handel”

MISEREOR-Lehrerforum Nr. 101

Kaum ein anderes schulisches Thema bietet so viele Lebensweltbezüge wie das der Ernährung. Alle Schülerinnen und Schüler können ihre eigenen Erfahrungen einbringen und an diese anknüpfen.  In diesem Lehrerforum machen wir Ihnen Vorschläge für die Umsetzung sowohl in Grundschulen als auch in weiterführenden Schulen. Das Heft wird zum freien Download angeboten. Die Materialien enthalten Unterrichtsvorschläge.Inhaltlich […]…

WissensWerte: Fleisch und Nachhaltigkeit

Animationsclip

“Jeder Deutsche konsumiert im Schnitt knapp 90 Kg Fleisch pro Jahr. Das ist zu viel und in vielerlei Hinsicht problematisch. Flächenverbrauch, Welternährung, Klimawandel, Tierrechte, Exportsubventionen, Umweltverschmutzung, Gesundheit – die industrielle Produktion von Fleisch ist in vielen Bereichen nicht nachhaltig. Aber was genau sind die Probleme der industriellen Fleischproduktion? Was sind die globalen Auswirkungen? Und was […]…

Fokus: Lebensmittelverschwendung

Übersicht auf dem Portal Globales Lernen

Elf Millionen Tonnen Lebensmittelmüll fallen in Deutschland Jahr für Jahr an. Der größte Teil davon – nämlich 6,7 Millionen Tonnen – in den privaten Haushalten. Das Wegwerfen von Lebensmitteln ist aber nicht nur eine Kostenfrage für die Verbraucher/-innen. In jedem Lebensmittel steckt ein immenser Energieaufwand, der für die Produktion, den Transport, die Lagerung und die […]…

Lebensmittel – Mehr als nur Essen

Webcompetentbeitrag Oktober 2014

Die Fotoserie von Peter Menzel und Faith D‘Aluisio präsentiert Familien aus aller Welt und ihr Essen, von Norwegen bis Mail und von den USA bis nach China. In ihrem Projekt „Hungry Planet“ zeigen sie die Lebensmittel, die durchschnittliche Familien in einer Woche weltweit brauchen und was sie jeweils kosten. Es werden Lebensmittel und Getränke gezeigt, Küchentische […]…