Freejee – Denkanstöße aus Stoff

Das Kruzifix neu entdecken und erleben

Vorgestellt wird das Kunstprojekt „freeJee“ des Darmstädter Künstlers Ralf Kopp. Mit seinem „Kuschelkreuz“ versucht der Künstler das Kreuz als Sinnbild des Leidens Christi und Zeichen des Glaubens zu hinterfragen und neu zu interpretieren. Konkrete Impulse geben Anregungen, wie das „Kuschelkreuz“ im Unterricht eingesetzt werden kann. Zusatzmaterial: M1 FreeJee1 M2 FreeJee2 M3 FreeJee3 M4 FreeJee4 M5 […]…

Die vielen Gesichter Jesu Christi

Christusbilder – Interkulturell

In dem hier vorgestellten Unterrichtsprojekt begegnen Schülerinnen und Schüler – ausgehend von eigenen Vorstellungen und biblischen Aussagen zu Jesus Christus und deren kulturellen Hintergründen – künstlerischen Darstellungen aus Nordamerika, Afrika und Asien und den dahinter stehenden Christusbildern. Im Anschluss daran bringen sie diese Deutungen in Beziehung zu ihren persönlichen Bildern und entwickeln und gestalten eigene […]…

“Mémoires Vives”, “Memorium”

Kurzfilm, 13 Minuten

Ein mehrfach prämierter Film von Philippe Giai-Miniet und Fabrice Mathieu. Was kommt nach dem Tod? Was bleibt von uns? Der Film lädt zu einer fantastischen Reise nach dem Tod ein. Im Infobereich bei Vimeo finden sich weitere Links zum “Making of” und den Auszeichnungen.…

In meinem Schatten liege ich geborgen…

Blogbeitrag von Jean-Louis Gindt

Winfried Heidrich spirituelle in STELLA tionen, 2012-2014 In meinem Schatten liege ich geborgen wie eine Geige in ihrem schwarzen Kasten. Tomas Tranströmer Dans mes ombres je suis porté comme un violon dans son coffre noir.…

Bildtheologie

Mit Kunst nachdenken

Eine Veröffentlichtung der Fachstelle der Erzdiözese München und Freising für Medien und Kommunikation (muk-publikationen 68) mit Gedanken zu folgenden frei lizenzierten Bildern: Jan von Eyck: Verkündigung Rothschild Canticles: Trinität Lucas Cranach der Ältere: Jesus segnet die Kinder Adam Elsheimer: Flucht nach Ägypten Beatus von Liébana: Weltkarte Francisco de Zurbaran: Schweißtuch der Veronica William de Brailes: […]…

spirituelle inSTELLAtionen

Spirituelle Unterbrechungen (nicht nur) des Klinikalltags – Eine Artothek-Ausstellung

Winfried Heidrich – spirituelle in STELLA tionen Die „spirituellen inSTELLAtionen“, wie diese Tafeln heißen, sind aus der Idee entstanden, am Ende jeder Woche (Freitag) beim Eingang zur Cafeteria den Mitarbeitern, Patienten und Besuchern der Klinik einen Moment der Reflexion, der Freude oder auch der Irritation zu schenken. Zur spirituellen Akzentuierung dieser Tafeln wurde eigens eine […]…

Bilder großer Künstler aus allen Epochen erzählen von Gott

Kinder gestalten eine Kunstausstellung

Schülerinnen und Schüler haben in ihrer Grundschulzeit vielfältige Gottesbilder kennengelernt. Sie haben sich immer wieder auch mit christlicher Kunst aus verschiedenen Epochen auseinandergesetzt. Jetzt geht es darum, sich eigene Gedanken zu verschiedenen Bildern zu machen und dabei Vertrautes in neuen Zusammenhängen anzuwenden. LB 3 / 4.1 Nach Gott fragen – Gott ist größer / Bayern…

“Geht nicht” gibt’s nicht

Religion und Handwerk

Diese BRU-Ausgabe beschäftigt sich u.a. mit der Geschichte des Handwerks. In diesem Zusammenhang werden Bilder von Kirchenbauten zur Verfügung gestellt, die die Romanik, Gotik, Renaissance und den Barock von außen, innen und im Grundriss zeigen. Dazu kommen Kreuzigungsdarstellungen.…