Arztserien

Artikel von Lena Sonnenburg im Loccumer Pelikan 2/2020

In den zahllosen Arztserien diverser TV-Sender geht es in gerafft erzählter Zeit und Sterben, Selbstmord, Vergewaltigungen, gefährliche Krankheiten, aber auch um politische, religiöse oder ethischen Themen wie Rassismus, Religionsfreiheit, Sterbehilfe u.a.m. Auszüge dieser Arztserien lassen sich daher gut im Unterricht als Diskussionsgrundlage einsetzen. Einige unterschiedliche Formate werden in diesem Artikel vorgestellt.…

Gelesen: Anne und Nikolaus Schneider: Vom Leben und Sterben

Buchauszug, Anne und Nikolaus Schneider: Vom Leben und Sterben, Loccumer Pelikan 2/2020

Das Ehepaar Anne und Nikolaus Schneider – sie Religions- und Mathematiklehrerin, er Pfarrer, ehemaliger Präses der Kirche im Rheinland und von 2010 bis 2014 Ratsvorsitzender der EKD – sind seit vielen Jahren privat wie öffentlich im Dialog über „Sterbehilfe, Tod und Ewigkeit“. 2005 verloren die beiden ihre Tochter Meike, die mit 22 Jahren ihren Kampf […]…

Die Heilung der gekrümmten Frau

Unterrichtsvorschlag für den RU (auch zuhause), Klasse 3/4

Erzählung mit Aufgaben und Arbeitsblatt zur Heilung der gekrümmten Frau.…

Wenn Babies sterben: Was früh verwaiste Eltern brauchen

Aus der Podcastserie: endlich

In dieser Folge sprechen wir über ein heftiges, aber wichtiges Thema, über das sonst oft geschwiegen wird: Wenn ein Kind ungeboren oder sehr jung verstirbt, was hilft dann Eltern und Geschwistern? Was können Freunde und Angehörige tun? Der ausführliche Podcast geht auf viele teilbereiche des Themas Sterben und Trauer ein. Unterrichtlich in der Oberstufe und […]…

Wenn Glaube krank macht

Artikel in ‘Begegnung und Gespräch 1/2004’

Nicht nur ehemalige Sektenmitglieder leiden oft noch jahrelang an religiös bedingten Neurosen. Auch in den beiden großen Volkskirchen spielen sie eine Rolle. Elke Andraß und Siegfried Kratzer setzen sich in diesem Artikel mit krankmachenden religiösen Vortellungen und Mechanismen auseinander.…

Ich habe genug – Sterbehilfe

Ansichten und Antworten zum Thema

Das Leben kann schwerer sein als die Angst vorm Tod. Was, wenn ein Mensch sein Leiden nicht länger ertragen will? Darf man ihm helfen? chrismon-Reporterin Christine Holch sammelte Antworten auf eine schwierige Frage. Hier geht es jetzt also um Sterbehilfe – und am Ende doch um Lebenshilfe…

Der Moderator und der Tod

Rezension des Buches von Jürgen Domian: Interview mit dem Tod

In dieser Bespechung wird die Besonderheit dieses Buches hervorgehoben: Im fiktiven Interview mit dem Tod stellt sich der Autor den “letzten” Dingen unseres irdischen Daseins – Krankheit, Leiden, Sterben, Tod. Es sind zugleich nachdenklich machende Überlegungen zum Umgang mit dem eigenen Sterben.…

Was kommt nach dem Tod?

Gespräch über Sterben, Tod und Auferstehung

Seelsorgerin Ulrike Ernsing und Palliativmediziner Edgar Boomgaarden begleiten Patienten im Klinikum Emden in ihrer letzten Lebensphase. Sie sprechen über Ängste, „gutes“ Sterben und die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt.…

Sorge um Taffy

Ein Jahr mit den Perlen – Bilder und Geschichten

Sorge um Taffy Isa und Lukas saßen auf der Schaukel im Apfelbaum. Das Wochenende war gerade angebrochen und sie hatten Zeit. Der leuchtende Garten von Sophia war einladend wie immer und doch war irgendetwas anders… Eine Audio-Datei mit Bild, Geschichte und didaktischen Anleitungen für den Elementarbereich.  …