Steine kochen – Unterrichtsideen für die Arbeit mit dem Film »We feed the World«

Ideen zum FIlm

»We feed the World – Essen global « heißt der Dokumentarfilm des Österreichers Erwin Wagenhöfer. Der Film beschäftigt sich mit den Ursachen und Auswirkungen der globalisierten Nahrungsmittelproduktion. Durch die eindrückliche, dennoch ruhige Erzählweise und den Verzicht auf effekthascherische Bilder bietet sich die Dokumentation als Ausgangspunkt und Quelle für den Unterricht ab Klasse 7 in allen […]…

Viel Mode für wenig Geld – ist das fair?

Entscheidung im Unterricht Nr. 1/2015

“Mode bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Zugehörigkeit zu gesellschaftlichen Gruppen zu demonstrieren und erlaubt sowohl Selbstinszenierung, als auch Selbstverwirklichung. “Entscheidung im Unterricht” beschäftigt sich mit den Folgen exzessiven Konsumverhaltens, liefert Hintergrundinformationen zu Produktionsbedingungen und unterstützt die Schüler dabei das eigene Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen.” (bpb) Eine Veröffentlichung der Bundeszentrale für politische Bildung, die bestellt oder […]…

Smartphones und Nachhaltigkeit

Animationsclip aus der Reihe “WissensWerte”

Smartphones von Herstellern wie Apple, Samsung oder HTC gehören mittlerweile zu den wichtigsten Konsum- und Lifestylegütern. Gleichzeitig gibt es bei der Produktion eine ganze Reihe von Problemen, z.B. im Bereich des Arbeits- und Umweltschutzes. Wie funktionieren eigentlich die globalen Produktions- und Vertriebsketten von Smartphones? Und wo liegen die größten Probleme? Dies sind die Fragen, denen […]…

Teure Schnäppchen – Erklärfilm

Animationsclip aus der Reihe WissensWerte

Warum geht die Welt eigentlich den Bach runter? Dafür gibt es viele Gründe. Einer davon liegt in unserem Wirtschaftssystem. Es gibt auf der Welt immer mehr Menschen, die immer mehr konsumieren. Da die globalen Ressourcen begrenzt sind, ist das an sich schon ein Problem. Dazu kommt aber auch ein anderer wichtiger Aspekt: Die Produkte, die […]…

WissensWerte: Fleisch und Nachhaltigkeit

Animationsclip

“Jeder Deutsche konsumiert im Schnitt knapp 90 Kg Fleisch pro Jahr. Das ist zu viel und in vielerlei Hinsicht problematisch. Flächenverbrauch, Welternährung, Klimawandel, Tierrechte, Exportsubventionen, Umweltverschmutzung, Gesundheit – die industrielle Produktion von Fleisch ist in vielen Bereichen nicht nachhaltig. Aber was genau sind die Probleme der industriellen Fleischproduktion? Was sind die globalen Auswirkungen? Und was […]…

Bausteine Religion Heft 17/18

Kompetenzorientierte Bildungspläne im evangelischen Religionsunterricht der berufsbildenden Schulen/des Berufskollegs

In diesem Heft werden verschiedene Lehr-Lernarrangements mit Anforderungssituationen vorgestellt: 1. “Warum darf die das?” 2. “Arbeit zwischen Lust und Frust” 3. “Opferfest für alle” 4. “Trauer in der Schule einen Raum geben” 5. “Weihnachtskarte” 6. “Virale Werbung” 7. “In welchen Betrieb will ich arbeiten?” 8. “Wo kommt mein T-Shirt her?”…

Süße Früchte: Über die Herkunft unseres Obstes

Ausgabe der ‘Südzeit’ aus dem September 2017

Südzeit begleitet Orangen, Bananen und Äpfel von der Plantage bis in unsere Supermärkte und beantwortet viele Fragen: Orangen: Wie wird in einer Orangenplantage gearbeitet und warum werden die Leader verhört? Warum ist fair gehandelter Orangensaft die beste Wahl? Was ist gesünder: Frucht oder Saft? Banane: Warum hat BanaFair eine einzigartige Banane und wie leben die […]…

Der ökologische Fußabdruck

Test mit vielfältigem Zusatzmaterial

Teste Deinen ökologischen Fußabdruck. Mit 13 einfachen Fragen kannst Du Deinen Fußabdruck schätzen und Tipps für einen fairen Fußabdruck erhalten. Brot für die Welt stellt diesen einfachen Test mit Informationen und vielfältigem Material auch für den Unterricht online zur Verfügung.…

Fokus: Lebensmittelverschwendung

Übersicht auf dem Portal Globales Lernen

Elf Millionen Tonnen Lebensmittelmüll fallen in Deutschland Jahr für Jahr an. Der größte Teil davon – nämlich 6,7 Millionen Tonnen – in den privaten Haushalten. Das Wegwerfen von Lebensmitteln ist aber nicht nur eine Kostenfrage für die Verbraucher/-innen. In jedem Lebensmittel steckt ein immenser Energieaufwand, der für die Produktion, den Transport, die Lagerung und die […]…