Gemeinsam verantworteter CHRISTLICHER RELIGIONSUNTERRICHT

Kurzfassung des Positionspapiers evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen

Die evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben als Weiterentwicklung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts einen bekenntnisorientierten gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an. Sie tun dies in Wahrnehmung ihrer Mitverantwortung für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht im Rahmen der bestehenden Regelung des Grundgesetzes in Art. 7 Abs. 3. Dieser von den evangelischen Kirchen und katholischen Bistümern gemeinsam verantwortete christliche […]…

Warum es mit der Gastfreundschaft nicht getan ist!

Impulse für einen dialogischen Religionsunterricht

Die Zukunft des Religionsunterrichts scheint in kooperativen Modellen zu liegen. Bei aller Unklarheit über das Wie und das Mit Wem kann es hilfreich sein, sich bereits bewährte und entwickelte Projekte genauer anzusehen. Das Projekt „Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken“ an der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach macht dies möglich. Ein exemplarischer Blick in die unterrichtliche Praxis des […]…

Gibt es eine katholische/evangelische Religionspädagogik oder sind wir ökumenisch?

Artikel auf Theo-Web 13 (2014), H. 2, 21 – 26

Der Beitrag versucht einen Überblick über gegenwärtige konfessionsbezogene Tendenzen in der Religionspädagogik zu geben. Diese zeigen sich dabei spannungsvoll und teilweise wi-dersprüchlich: Einerseits ist die abnehmende Bedeutung von Konfessionalität in der Lebens- und Glaubenswelt unserer Zeitgenossen zu konstatieren und arbeiten religionspädagogische Wissenschaftler/innen beider Konfessionen vertrauensvoll zusammen. Andererseits gibt es in Kirche und Theologie neue Versuche […]…

Religion unterrichten

Die ökumenische Online-Zeitschrift für Religionslehrkräfte des Verlages Vandenhoeck & Ruprecht

„Religion unterrichten“ ist ein kostenloses ökumenisches Online-Angebot für Religionslehrkräfte, die evangelischen und katholischen Religionsunterricht erteilen. Mit dem Konzept der Zeitschrift werden Herausforderungen, die durch konfessionelle, religiöse und weltanschauliche Pluralität in Lerngruppen bestehen, berücksichtigt. In jährlich zwei Heften, die Ihnen im V&R-Webshop digital zur Verfügung stehen, erhalten Sie zahlreiche Anregungen zu curricular ausgewiesenen und aktuellen religiösen […]…

2020/1 Religion unterrichten: Gott

Religionspädagogische Zeitschrift des Verlages Vandenhoeck & Ruprecht, Heft 1

„Religion unterrichten“ ist ein kostenloses ökumenisches Online-Angebot für Religionslehrkräfte, die evangelischen und katholischen Religionsunterricht (konfessionell-kooperativ) erteilen. In jährlich zwei Heften, die Ihnen im V&R-Webshop und auf der eLibrary digital zur Verfügung stehen, erhalten Sie zahlreiche Anregungen zu curricular ausgewiesenen und aktuellen religiösen Themen. Pro Heft wird ein Thema von Expertinnen und Experten aus Forschung und […]…

2015/4 Loccumer Pelikan: Konfessionelle Kooperation

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Inhalt: Silke Leonhard editorial grundsätzlich Carsten Gennerich und Reinhold Mokrosch Von der konfessionellen Kooperation zum religions-kooperativen Religionsunterricht? Empirische Befunde zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in Niedersachsen Jan Woppowa Garant konfessioneller Vielfalt?! Zu einer notwendigen Didaktik des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts Christhard Lück Hat der Religionsunterricht Zukunft? Perspektiven von Religionslehrerinnen und -lehrern nachgefragt Kerstin Gäfgen-Track und Jörg-Dieter Wächter Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht: […]…

Konfessionslose und konfessionell-kooperativer Religionsunterricht – ein Widerspruch?

Artikel von Susanne Schwarz im Loccumer Pelikan 3/2018

Akzeptanz und Relevanz des Religionsunterrichts hängt vor allem mit der ‘Gläubigkeit’ der Schüler und Schülerinnen zusammen. Je weniger sie an Gott glauben, um so weniger wichtig finden sie das Fach. Susanne Schwarz geht der Frage nach, ob der konfessionell-kooperative Religionsunterricht eine mögliche Antwort sein kann und welchen Problemen sich der konfessionell-kooperative Religionsunterricht in der Zukunft […]…

2018/3 Loccumer Pelikan: Religiöse Bildung heute

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

“Die Zeichen stehen auf Umbau”, schreibt Silke Leonhard in ihrem editorial. Der Religionsunterricht wird sich verändern und verändern müssen – viele offene Fragen stehen im Raum, es werden aber auch Antworten gegeben. Und auch praktische Unterrichtsanregungen fehlen nicht. Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Michael Domsgen Diagnose „konfessionslos“. Was heißt das religionspädagogisch? Bernd Schröder Religionsfern, spirituell suchend […]…

Gemeinschaftsschule und Religionsunterricht

Materialien für Bad.-Württemberg

Unterrichtspraktische Materialien im Internet für den RU an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg, Bildungsplan 2016. Schwerpunkt: 5. – 6. Schuljahr. Unterrichtseinheit zur Gottesfrage konfessionell-kooperativ.…

Kooperative Lerngruppen im Religionsunterricht

Neue Wege

Wer evangelisch ist, muss andere Dinge über den Glauben wissen als die katholischen Schülerinnen und Schüler. So wurde lange gedacht, deshalb nach Konfession getrennt. Nun experimentieren Schulen mit gemeinsamem Religionsunterricht, aber nicht alle Bischöfe machen mit.…