2020/1 Loccumer Pelikan: Lebensort Gemeinde – Lernort Kirche

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Dieses Heft des RPI Loccum widmet sich folgenden Fragenstellungen: Wie gestaltet sich gemeindepädadogische Kirche auf dem Weg nach morgen? Für den Religionsunterricht, vor allem in der Sekundarstufe II: Wie ist Kirche in ihrer Gestalt didaktisch und auch mit Innenansichten darstellbar und plausibel? Wie bekommt Kirche samt ihren Akteur*innen mit dem, was sie will und tut, […]…

2021/3 Loccumer Pelikan: Lernen mit Herz, Kopf, Hand und Fuß

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Dieser Pelikan befasst sich mit unterschiedlichen Ansätzen zu den Facetten des Zusammenspiels der Kräfte, die den Menschen ausmachen und bewegen – lernen mit allen Sinnen. GRUNDSÄTZLICH Gerald Hüther Die Freude am Lernen ist Ausdruck der Freude am Leben Stephan Schaede Gottes Geist ist ohne Leib nicht zu haben. Einige Überlegungen zur Leiblichkeit aus systematisch-theologischer Perspektive […]…

Chancengerechtigkeit in Zeiten von Corona

Artikel von Natascha Wolter im Kita-Handbuch

In diesem Artikel schildert Natascha Wolter,  mit welchen Möglichkeiten sie und ihre Mitarbeitenden dem Problem der ‘Chancen-Ungleichheit’ in Zeiten von Corona in ihrer Kita begegnet sind.…

Beiträge zur religiösen Bildung in Kitas

Online-Bereich Religion der pädagogischen Fachzeitschrift ‘Kindergarten – Kreative Ideenbörse’

Die pädagogische Fachzeitschrift „Kindergarten – Kreative Ideenbörse“ hat ein Online-Service begonnen. Zu unterschiedlichen Bildungsbereiche, die dort Förderbereiche genannt werden, werden Fachbeiträge und Praxisartikel kostenfrei eingestellt. Im Bereich „Religion“ sind derzeit Beiträge zur religiösen Bildung und zum religiösen Erleben eingestellt, die sich in der Notbetreuung in Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen umsetzen lassen.…

Material für die Kita: Wir entdecken die Weltreligionen

Magazin des katholischen Kindermissionswerkes “Die Sternsinger”

Schon im Vorschulalter ist das Thema des interreligiösen Dialogs wichtig. Diese Spezialausgabe lädt Sie und Ihre Einrichtung dazu ein, Türen zu Kirche, Moschee, Synagoge oder Tempel zu öffnen und so gemeinsam mit den Kindern wichtige Aspekte der Weltreligionen spielerisch kennenzulernen und wertzuschätzen. Das kann im Morgenkreis geschehen, über Lieder und Bastelideen wie auch als Festwoche […]…

Kinder in die Mitte!

Eine Handreichung des Rates der EKD

Evangelische Tageseinrichtungen: Bildung von Anfang an! In dieser Handreichung des Rates der EKD werden Kirchengemeinden und andere evangelische Träger früher Bildung ermutigt, die Qualität und Intensität ihrer frühen Bildungsangebote weiterzuentwickeln. Dazu gehören die Schärfung eines christlichen Profils, der Ausbau von Netzwerken sowie die Implementierung von Qualitäts- und Präventionskonzepten. In einem kurzen Praxisteil werden Anregungen zum […]…

Sexualität in Kindertagesstätten – immer noch ein Tabu?

Fachartikel im “Kita-Handbuch”

Auszug aus “KIT. Kinder in Tageseinrichtungen. Ein Handbuch für Erzieherinnen” Velber: Kallmeyer bei Friedrich 2009 mit folgenden Abschnitten: Sexualität im gesellschaftlichen Regelwerk Überlieferte Kindbilder und ihre Wirkung Forschung zur Sexualität junger Kinder Sexualerziehung in Kindertagesstätten…

Institutionen – Was ist struktureller Rassismus?

Artikel des Mediendienstes Integration von 27.07.2020

Seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd wird auch in Deutschland viel über Rassismus diskutiert – auch über strukturellen Rassismus. Was genau steht hinter dem Begriff? Welche Beispiele gibt es? Der MEDIENDIENST hat Fachleute befragt.…

Kinder der Zukunft – Der Kindergarten in der digitalen Welt

Artikel von Anja Bostelmann in “Unsere Kinder” 05/2019, veröffentlicht im Kita-Handbuch

Kinder, die heute in den Kindergarten kommen, sind von digitalen Geräten umgeben. Sie nutzen sie, um Geschichten und Lieder zu hören und kennen den Anblick von Erwachsenen, die intensiv mit ihrem Smartphone interagieren. Unter diesen Vorzeichen stellt sich die Frage, was wir heute wissen und können müssen, um Kinder zu verantwortungsbewussten MitbürgerInnen in einer digitalen […]…