Kinderrechte in Deutschland

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 4 – 7

Unicef stellt diesen Unterrichtsvorschlag für Chancengleichheit, Beteiligung und gegen Gewalt online zur Verfügung.…

Hohe Bildungsrenditen durch Vermeidung von Arbeitslosigkeit

Wochenbericht 5/2010 des DIW Berlin

Bildungsinvestitionen sind mit einem höheren Erwerbseinkommen und einem geringeren Arbeitslosigkeitsrisiko verbunden. Der persönliche fnanzielle Nutzen ist hoch einzuschätzen. Die durchschnittlichen privaten und fiskalischen Bildungsrenditen liegen in Deutschland über der Verzinsung auf Investitionen in Realkapital. Bildungsinvestitionen erscheinen daher sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft sinnvoll.…

Zukunftsforum Familie e.V.

Internetportal

“Das ZFF wurde auf Initiative der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gegründet. Zusammen mit unseren gut 60 Mitgliedsverbänden setzen wir uns für eine Politik ein, die die Vielfalt der Lebensformen von Familien schützt, fördert und als Chance begreift. Unser Verständnis von Familie ist breit gefächert: Familie ist überall dort, wo Menschen dauerhaft füreinander Verantwortung übernehmen, Sorge tragen und […]…

Jugendarmut in Deutschland: Jeder vierte junge Mensch ist gefährdet!

Initiative der Katholischen Jugendsozialarbeit

Informationen, viele Materialien sowie Veröffentlichungen rund um die Initiative Jugendarmut. Die Initiative Jugendarmut ist eine Initiative der BAG KJS. Jugendliche haben die höchste Armutsquote in Deutschland. Die Katholische Jugendsozialarbeit in Deutschland übernimmt eine Anwaltsfunktion für sozial benachteiligte junge Menschen. Aus christlicher Sicht versteht sie Armut als Mangel an materiellen Mitteln und daraus folgenden differenzierten Unterversorgungslagen […]…

Armut in Deutschland auf politische-bildung.de – Aktuelles

Information

Armut in Deutschland auf dem Informations-Portal zur politischen Bildung. Die Armut in Deutschland wächst. In einer jüngst vorgelegten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) heißt es, dass 14 Prozent der Bevölkerung armutsgefährdet seien.…