Eine Kultur – viele Kulturen

Unterrichtsmaterialien zum interkulturellen und Globalen Lernen ab Klasse 8

Zielgruppe: Jahrgangsstufen 9/10 und Sekundarstufe II, Politik-, SoWi- und Religionsunterricht Inhalt: Viele Richtlinien fordern die Beschäftigung mit Fragen der religiösen und kulturellen Vielfalt, der Sozialisation und Identitätsbildung von Menschen oder der Menschenrechte. Baustein 1: „Eine Kultur – viele Kulturen“: Hier wird ein weit gefasster Kulturbegriff eingeführt. Außerdem enthält der Baustein Übungen zur Auseinandersetzung mit Fragen […]…

Religiöse Vielfalt in Kita und Grundschule

Interview mit Theologin Anke Edelbrock, Video-Sequenzen

Multikulturalität und Multireligiosität können in Kita, Hort und Grundschule Herausforderungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sein. Im Interview gibt Theologin Anke Edelbrock Tipps, wie religiöse Vielfalt besser im Kita- und Schulalltag thematisiert werden kann.…

Rent a Jew

Ehrenamtliche jüdische Referent/innen kommen an Bildungseinrichtungen

Es gibt rund 100.000 Juden in Deutschland, doch die Wenigsten hierzulande kennen einen Juden oder eine Jüdin persönlich. Rent a Jew schließt diese Lücke indem es Begegnungen zwischen jüdischen und nichtjüdischen Menschen ermöglicht. Rent a Jew vermittelt ehrenamtliche jüdische Referent*innen an Bildungseinrichtungen wie Schulen, Volkshochschulen oder Kirchengemeiden, um durch Dialog das oft abstrakte Bild von Juden […]…

Braucht es Religionsunterricht?

ZDF-Sendung, Mediathek, Video 26 min

Welcher Religionsunterricht ist da geeignet? Reichen zwei Stunden Unterricht oder Ethik in der Woche, um den Heranwachsenden eine Orientierung zu geben? Welche Modelle für einen muslimischen Religionsunterricht gibt es? Warum überhaupt dieses Verfassungsrecht? Anlass der Sendung ist der 70. Geburtstag des Grundgesetzes am 23. Mai 2019. Das Grundgesetz hat wesentliche Regelungen zum Verhältnis von Kirche […]…

Wir loben unsern Gott, er hat die Welt erschaffen

Unterrichtsvorschlag für die Jahrgangsstufen 1/2

Muslimische und christliche Schülerinnen und Schüler entdecken die Schöpfung Zur Entfaltung des Bekenntnisses „Gott ist Schöpfer“ werden Aussagen der Heiligen Schriften aus jüdisch-christlicher und muslimischer Tradition, Worte des 104. Psalm mit Worten aus dem Koran in Begegnung gebracht. Die Einheit eignet sich für die Schuleingangsphase im Rahmen von Projekttagen mit interreligiös zusammengesetzten Lerngruppen, aber auch […]…

Produktive Fremdheit?

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2018

Zum Potenzial performativer Didaktik in interkultureller und interreligiöser Perspektive. Ein Artikel von Silke Leonhard mit folgenden Abschnitten: Fremdheit und Lernen Räumliche Fremdheit – Reisen und erkunden in teilnehmender Beobachtung Fremdes (mit)singen? Religiöse Ausdruckgestaltung in beobachtender Teilnahme Fremdes (mit)feiern? Religiöse Begehungen in beobachtender Teilnahme  …

Abrahams Gastfreundschaft als Methapher für interreligiöses Lernen in der Schule

Artikel von Katja Boehme im Verlag für wissenschaftliche Literatur

Die Ausführungen von Frau Boehme folgen der kurzen Erzählung des Besuchs, den Abraham im Hain vom Mambre empfing. Anhand dieser anschaulichen Metapher der Gastfreundschaft geht sie didaktischen Überlegungen zu Konzepten interreligiösen Lernens in der Schule nach.…

Die Ambivalenzen der Fremdheit und ihr religionspädagogisches Potential

Ein Beitrag von Karlo Meyer

“Die Kinder lachen, als sie den Ruf des Muezzin zum Gebet hören. Das Fremde macht unsicher. Es ist „komisch“, es irritiert.Die Schülerinnen und Schüler hören jemanden rufen, aber wie er ruft, ist ganz seltsam und unverständlich. Sie wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen, empfinden es als „komisch“. Der Lehrer stoppt das Tonband. Warum lachen […]…

Interreligiöses Lernen, Gymnasium

WiReLex-Artikel

Artikel von Monika Tautz im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Abschnitten: 1. Religionsunterricht an Gymnasien: ein Lernort zum Erwerb interreligiöser Kompetenz? 1.1. Interkulturelle und interreligiöse Begegnung im Schulalltag 1.2. Zur Bedeutung interreligiöser Lehr- und Lernprozesse in den Lehrplänen 2. Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht am Gymnasium 2.1. Entwicklungsbedingte Grundlagen 2.2. Inhaltsfelder und zu erwerbende […]…