Jesus und Muhammad

Ein Vergleich in religionsdidaktischer Perspektive

“Es ist zunächst problematisch, einen Beitrag über „Jesus und Muhammad“ zu verfassen, weil damit zwei Größen zueinander in Bezug gesetzt werden, die nicht auf derselben Ebene stehen und ein ganz unterschiedliches Offenbarungsverständnis spiegeln. Doch kann damit auch Gelegenheit gegeben werden, Differentes (neben Ähnlichem) zu benennen und so zu einer präziseren Islamwahrnehmung im Religionsunterricht beizutragen.” Stephan […]…

Jesus war ein Jude

ZEIT ONLINE Artikel

“Er las die Thora und predigte wie ein Rabbiner. Das sollten Christen akzeptieren.” Artikel von Rabbiner Walter Homolka, Professor für jüdische Studien an der Universität Potsdam, auf Zeit-Online.…

Interreligiöser Dialog

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Friedmann Eißler über das Stichwort „Interreligiöser Dialog“ in der Einleitung:”Der interreliöse Dialog (…) ist zunächste Ausdruck tiefgreifender Veränderungen auf verschiedenen Gebieten der Weltpolitik,der Weltwirtschaft,der Kulturkontakte und damit auch in den Beziehungen der Religionen seit dem zweiten Weltkrieg. Die Notwendigkeit und die Dringlichkeit […]…

Jesus Christus im Dialog

Artikel im Pelikan 2/2014

Zwei (fiktive) Studierende, Laura und Enes, bereiten per E-Mail ein Referat zum Thema „Jesus in den Religionen Christentum und Islam“ für das Seminar „Interreligiöser Dialog“ vor. So könnte ein Austausch der unterschiedlichen Vorstellungen aussehen.…

Ein weihnachtliches interreligiöses Gespräch

Weihnachten (interreligiös)

Der evangelische Pfarrer und Prof.em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele gute Materialien für Religionslehrerinnen und –lehrer und Religionspädagoginnen und -pädagogen. Hier stellt er einen interreligiösen Dialog zum Weihnachtsfest vor.…

Interreligiöser Obstsalat

auch bekannt als “Alle, die…” – Ein Kennenlernspiel zum interreligiösen Dialog

Anleitung: Bei diesem bekannten Kennenlernspiel sitzt die Lerngruppe im Stuhlkreis mit den Lehrkräften. Ein Stuhl ist zu wenig, eine Lehrkraft steht und liest die Aussagen vor. Alle, auf die eine gelesene Aussage zutrifft, müssen aufstehen und die Plätze wechseln. Es geht erst weiter, wenn alle wieder sitzen. Anders als beim normalen Obstsalat liest die Lehrkraft […]…

Abraham eint und (unter)scheidet

Artikel auf reformiert-info

Bertold Klappert zum Dialog-Modell der Nachbarschaft und WEG-Gemeinschaft des Islam und des Christentums mit folgenden Abschnitten: Abschied von Modellen der Trialog-Verhinderung Der Gott Abrahams – der Gott Isaaks, Ismaels und der Völker Jesus Christus bringt den Segen Abrahams in die Völkerwelt Die Ausgießung des Geistes auf alles Fleisch Die Ethik der Nachfolge Abrahams Epilog: Das […]…

Abraham und der Glaube an den einen Gott

EKiR-Arbeitshilfe Christen und Muslime Nr. 1

Die Arbeitshilfe der EKiR aus dem Jahr 2009 soll dem Gespräch zwischen Christen und Muslimen dienen und umfasst nach der Einleitung folgende Abschnitte: Der Glaube an den einen Gott 1.1. Die Frage nach der Einheit Gottes 1.2. Die Trinitätslehre als Auslegung der Einheit Gottes 1.3. Fazit Gottes Verheißung an Abraham 2.1. Die Abrahambezogenheit der christlichen […]…

Weltreligionen erkunden – Arbeitsbücher Sekundarstufe II

Sammelrezension zur Materialreihe von Werner Trutwin über die großen Religionen

Vorstellung der neuen Arbeitsbücher-Reihe aus dem Verlag bsv-Patmos (Cornelsen) zum Judentum, Hinduismus, Buddhismus und Islam. Materialien für die Sekundarstufe II, die als Hinführungen und Orientierung zu den genannten Religionen einen guten Einblick für alle Interessierten bieten.…

Buddismus und Islam: einige gemeinsame Merkmale

Interview

Zahlreiche Menschen im Westen kennen den Islam schlecht und fürchten sich vor ihm. In der Hoffnung, einige der gängigen Missverständnisse zu bereinigen und Berührungspunkte zwischen dem Islam und dem Buddhismus erforschen zu können, lud die kalifornische Zeitschrift Inquiring Mind Alex Berzin und Snjezana Akpinar zu einem Gespräch ein.…