Fokus: Flucht und Asyl

Übersichtsseite auf dem Portal Globales Lernen

Diese EWIK-Seite bietet einen tollen Überblick: Unterrichtsmaterialien Buchbare Projekttage und Workshops Materialien für Willkommensklassen Ausstellungen und Veranstaltungen Aus- und Weiterbildung Aktionen und Kampagnen Filme, Dokus und Spots Multimediales Hintergrundinformationen Bücher, Zeitschriften, Broschüren  …

Integrationspolitik | bpb

Kurzdossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Mit dem Zuwanderungsgesetz – in Kraft seit 2005 – wurde Integrationsförderung als staatliche Aufgabe festgeschrieben. Herzstück staatlicher Integrationsmaßnahmen sind die sogenannten Integrationskurse. Tragen sie tatsächlich zu einem besseren gesellschaftlichen Zusammenhalt bei? Betrifft Integration nur Zugewanderte oder sind nicht alle Mitglieder einer Gesellschaft in Integrationsprozesse eingebunden? Was ist mit denen, die sich nicht integriert fühlen? Das […]…

“…dass keiner verloren hat!”

Integrativer Religionsunterricht

Beispiel eines integrativen Religionsunterrichts an der Hauptschule Nogatstraße, Wilhelmshaven (Thema Schöpfung für die 5./6. Klasse).…

Integration: Ihr habt alle Chancen!

Artikel in ZEIT-Online, 11. Oktober 2017

Fünf Jahre lang saß Murat Kurnaz im Lager Guantánamo, heute ist er Sozialarbeiter in Bremen. Mit einem Appell wendet er sich an Migrantenkinder, wie er selbst eines war und an junge Flüchtlinge.…

Alphabet des Ankommens

Das »Alphabet des Ankommens« ist eine Sammlung von Comicreportagen über den Neuanfang in einem fremden Land.

Journalistinnen und Zeichner aus zehn Ländern haben zwölf Comicreportagen über den Neuanfang in einem fremden Land zusammengestellt. Das Projekt „Alphabet des Ankommens“ kombiniert Journalismus mit Comics, um das Thema Aus- und Einwanderung einmal anders anzugehen. Initiiert wurde das Projekt vom Deutschen Comicverein e.V. Die Comicreportagen können auf der Projekt-Webseite gelesen und auch heruntergeladen werden.…

Erfahrungsberichte.

Auszug aus rpi-impulse Heft 1/2016

Die folgenden Berichte zeigen, was Schulen zur Integration von jugendlichen Flüchtlingen beitragen können. An den Berichten von fünf hessischen Schulen (Büdingen, Fritzlar, Gießen, Hanau, Schuldorf Bergstraße) wird deutlich, was in der Schule, im Religionsunterricht, in Intensivklassen oder auch in der Schulseelsorge in der Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen möglich ist. Ebenso wird aber auch deutlich, wo […]…