Die Bibel ist Gottes Wort

Zeitzeichen – Serie Schriftprinzip (IV)

Gerade im Blick auf das Reformationsjubiläum ist es unabdingbar, um das Bibelverständnis zu ringen, fordert der Präses des pietistischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes Michael Diener. Im vierten Teil der Serie über das Schriftprinzip fragt er, wie eine durch den Filter der historisch-kritischen Schriftauslegungen nur allzu profan gewordene Bibel den Menschen noch heute als Wort des lebendiges Gottes […]…

Ein guter Text ist ein Gespräch und löst Gespräche aus

Formen der bibelwissenschaftlichen Exegese und Textarbeit

Vortrag von Dieter Bauer vom Schweizerischen Katholischen Bibelwerk.- Eine kompakte Beschreibung der verschiedenen Wege und Formen von Bibelauslegung. Eine sehr gute Vorlage für das Arbeiten in Kursen der Oberstufe und in der Ausbildung von Religionslehrkräften.…

Update für den Glauben. Denken und leben können, was man glaubt

Rezension des gleichnamigen Buches von Klaus-Peter Jörns

Die Besprechung geht den (kirchenkritischen) Intentionen des Autors für Revisionen im Christentum nach. Diese müssen dazu führen, den Glauben im Blick auf die vielfältige Religionsgeschichte neu zu bedenken und zu formulieren. Es geht nicht darum, den Glauben abzuschaffen, sondern unter den Bedingungen der Gegenwart authentisch zu leben und dies in Einklang mit der Bibelwissenschaft, der […]…

Religion – Gymnasiale Oberstufe

Unterrichtsdatenbank

Norbert Böing hat auf zum.de viele Materialien zu folgenden Themen für die gymnasiale Oberstufe bereitgestellt: Einführung, Bibelarbeit, Anthropologie/Ethik, Christologie und Eschatologie.…

Methoden der Historischen Kritik

Materialien zum Bibelstudium

Die Grundlage der Bibelwissenschaften ist die historisch-kritische Methode. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass biblische Texte nur dann richtig verstanden werden können, wenn man  versucht, sie aus ihrer Zeit heraus zu verstehen, um sie für ein heutiges Verständnis fruchtbar machen zu können. Die historisch-kritische Methode liest biblische Texte also als historische Dokumente. Für die Analyse […]…

Kann die Erzählung von der Sintflut historisch gemeint sein

Video-Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer, 40 Minuten

“Meine Meinung steht fest, verwirren Sie mich bitte nicht mit Argumenten“, das sagt so mancher Christ. Freilich, ohne sich dessen bewusst zu sein. Etwa, wenn es um die Historizität der Bibel geht. Da stellen Christen in scheinbarer Verteidigung der Heiligen Schrift Berechnungen auf, wie alle Tiere auf die Arche Noah gepasst haben könnten. Sie rechnen […]…