Die hebräische Sprache: Von der Synagoge auf die Straße

Artikel

“Eiscreme”, “Zeitung” oder “Uhr” kommen in der Bibel nicht vor. Doch ganz tot war die hebräische Sprache nie: Jüdische Gebete wurden fast immer auf Hebräisch gesprochen. Über viele Jahrhunderte studierten jüdische Männer die Tora, also die Fünf Bücher Mose, im hebräischen Original. Doch im Alltag sprachen sie kein Hebräisch. Elieser Ben-Jehuda machte das Hebräische zur […]…

Geist (AT)

Lexikonartikel

Artikel auf den Seiten der deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Kapiteln: 1. Einleitung 1.1. רוח – ein mehrdeutiger Begriff 1.2. רוח als Voraussetzung für christliche Geistaussagen 2. Der hebräische Begriff 2.1. Etymologie und Sitz im Leben 2.2. Befund in der Hebräischen Bibel 2.3. Befund in der Septuaginta 2.4. Die Problematik des grammatischen Geschlechts 3. Die Vieldeutigkeit […]…