10-Minuten-Übung: Türöffner-Impulse

Aus der Reihe “10-Minuten-Übungen” von Gerda Gertz, RPZ Heilsbronn

Ob im Präsenzunterricht, im Distanzunterricht, in der Online-Konferenz, manchmal braucht es einen anregenden Impuls für die Anfangssituation in der Gruppe. Die Türöffner-Impulse können motivieren und dazu einladen, die eigene Befindlichkeit wahrzunehmen und auszudrücken, sich einzubringen und sich zu zeigen. So können die Gruppenmitglieder aufmerksam werden füreinander und der Einstieg ins eigene und gemeinsame Arbeiten, Lernen oder […]…

Spiele ohne Sieger oder Verlierer

Gruppenspiele

Spiele ohne Sieger oder Verlierer sind gerade zum Start einer neuen Gruppe besonders wichtig. Hier werden mehr als 40 Spiele vorgestellt, in denen es um Spielen, nicht ums Gewinnen geht!…

Kennenlernspiele – Spiele zum Kennenlernen

Gruppenspiele

Kennenlernspiele fördern die Kontakte, bringen ins Erzählen, ermöglichen Aktion und Spannung. Im Kontext der “Gruppenspiele” findet hier mehr als 50 einzelne Spiele mit pädagogischen Hinweisen!…

Vertrauensspiele

Aus: Gruppenspiele | 2000 Spiele Hits für Kids

Hier werden 24 Einzelspiele vorgestellt, die in Gruppen mit Kindern/Jugendlichen durchgeführt werden können. Zu allen Spielen werden pädagogische Hinweise gegeben.  …

Gruppe/Peergroup

WiReLex-Artikel

Artikel von Georg Ritzer im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Abschnitten: 1. Etymologie und Begriffsbestimmung „Gruppe“ 2. Arten von Gruppen 3. Peergroup 3.1. Begriffsbestimmung von Peergroup 3.2. Verwendung des Begriffes Peergroup in Bezug auf Alterskohorten und neue Medien 3.3. Peergroup aus Perspektive formeller, non formaler und informeller Bildung 3.4. Peer (Group) Education/Peer Involvement […]…

Interreligiöser Obstsalat

auch bekannt als “Alle, die…” – Ein Kennenlernspiel zum interreligiösen Dialog

Anleitung: Bei diesem bekannten Kennenlernspiel sitzt die Lerngruppe im Stuhlkreis mit den Lehrkräften. Ein Stuhl ist zu wenig, eine Lehrkraft steht und liest die Aussagen vor. Alle, auf die eine gelesene Aussage zutrifft, müssen aufstehen und die Plätze wechseln. Es geht erst weiter, wenn alle wieder sitzen. Anders als beim normalen Obstsalat liest die Lehrkraft […]…