Starke Gefühle: Fassungslosigkeit

„Machen Sie sich auf etwas gefasst…!“ Unterrichtsbausteine zu Schatten und Licht Heft 1/2018

Das Gefühl der Fassungslosigkeit ist eng verwandt mit Bestürzung, Verstörtheit, Erstaunen oder auch Empörung. Der Rahmen, die Fassung des bisher Bekannten, ist weg und kann die bisherige Ordnung der Dinge nicht mehr garantieren. Manchmal kann in der Fassungslosigkeit aber auch die Chance einer Neu-Ordnung liegen. „Wir sind immer wieder fassungslos, wenn wir Geschichten hören, auf […]…

Salafismus als politische Ideologie

Broschüre

Übersichtlich und anschaulich gestaltet ist diese hoch informative Broschüre über die islamistische Strömung. Download möglich. Der Berliner Verfassungsschutz hat diese Broschüre mit 68 Seiten zum Salafismus herausgegeben.…

Hate Speech – Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz

Themenblätter im Unterricht (Nr. 118, bpb)

Hass und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind Alltag in Sozialen Medien und fordern als gesamtgesellschaftliches Problem zum Nachdenken und Handeln auf: Was bezwecken Online-Hasskommentare? Welche Folgen hat dies für die Opfer? Und welche Strategien gibt es, um Online-Hass entgegenzutreten? Arbeitsblätter der bpb mit Falter zum kostenfreien Bestellen oder zum Herunterladen.  …

Rassismus im Alltag

Schulische Gewaltprävention

Auszug aus dem Handbuch “Gewaltprävention” für die Sek. I von Günther Gugel, Institut für Friedenspädagogik Tübingen.…

Sexualität und Intimität

Fachdidaktischer Beitrag rpi-impulse 3/2018

Eine Unterrichtsreihe über Sexualität und Intimität für Schüler/-innen der achten und neunten Jahrgangsstufen von Real- und Mittelschulen: Viele Jugendliche sehnen sich nach Intimität und Freundschaft. Sie suchen diese auf unterschiedlichsten Wegen. Medien spielen dabei eine große Rolle. Diese Einheit soll Schüler/-innen dazu befähigen, ihren Standpunkt in Sachen Freundschaft, Intimität und Sexualität weiter zu entwickeln und […]…

Täter

Teil der Ausstellung “Nah dran und weit weg”

Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines Ethik-Religionsprojekts des GutsMuths-Gymnasiums Quedlinburg. Nach der Idee des Londoner Streetart-Künstlers Slinkachu haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, in ihrer Stadt Orte zu finden und zu gestalten, an denen Fragen nach Orientierung und Sinn aufbrechen. Dazu haben sie Modelleisenbahnfiguren in die Landschaft gestellt. Projektbeschreibung hier…