forum erwachsenenbildung 2019, Heft 1

Fachzeitschrift der DEAE

Gesellschaftliche Transformationen mitgestalten Wandeln sich die Verhältnisse gravierend, helfen Curricular nicht weiter – sie zeugen in dem Fall nur von verblassender Bildungstradition. Kurzatmige, trendige Bildungsangebote wiederum sind von Gesellschaftsdynamiken einfach nur erfasst und blieben zahnloser Zeitgeist. Erwachsenenbildungsanbieter lassen sich daher kein Curricular verordnen, beten keinen Bildungstrend-Mantren nach, sondern fördern freimügig das gesellschaftliche Gestaltungspotential und widerstehen […]…

Ökumenische Bildungsverantwortung

Artikel von Jan Woppowa. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2019

Zum Auftrag religiöser Erwachsenenbildung angesichts aktueller gesellschaftlicher Transformationen Prof. Dr. Jan Woppowa benennt den Auftrag in der religiösen Erwachsenenbildung in folgenden Abschnitten: Erwachsenenbildung im Umbruch Konfessionsübergreifende Anliegen und Aufgaben Neue Lesarten von Konfessionalität in bildungstheoretischer Absicht Programmatische Entscheidungsfelder einer ökumenischen Bildungsverantwortung  …

“Gerechtigkeit erhöht ein Volk…”

Vortrag – Öffentliche Theologie und Wirtschaftsleben

Ein Vortrag von Heinrich Bedford-Strohm vom 17. Juni 2010 in Wittenberg mit folgenden Abschnitten: 0. Einleitung 1. Zwei unterschiedliche Interpretationen des Gerechtigkeitsbegriffs 2. Biblische Orientierung 3. Gerechtigkeit aus der Sicht der Vernunft 4. Die Kirche als öffentliche Anwältin der Gerechtigkeit 5. Ausblick…

Facetten von Glaube und Zugehörigkeiten

Wer ist hier eigentlich Muslimin? Unterrichtsmodul für die 9. – 12. Klasse

  In diesem Unterrichtsmodul geht es um die Facetten von Glaube und Zugehörigkeit bei in Deutschland lebenden muslimischen Jugendlichen. Die Auswahl der vielfältigen Stimmen spiegelt das Spektrum möglicher Zugehörigkeiten und Annäherungen an den Glauben wider.…

Muslimsein in Deutschland

Modul 1 von Digital Salam

In diesem Materialpaket geht es um Folgendes: Der Gegensatz Deutschsein – Muslimsein wird aufgebrochen und aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Medienpädagogisch wird ein Bewusstsein darüber entwickelt, wie Medien und öffentliche Diskurse eigene Sichtweisen prägen. Die 16-seitige Arbeitshilfe bietet Aufgaben, Lernziele und Hinweise zu den Online-Filmen. Für den Unterricht ab Jg. 7 geeignet.…

Familie und Kinder

Zahlen und Fakten der bpb

Zahlen und Fakten zur sozialen Situation in Deutschland auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung.…

Körper und Geschlechtlichkeit

Skizze einer anthropologisch-phänomenologischen Perspektive

“Ein grundlegender Aspekt des menschlichen Daseins liegt in der geschlechtslogischen Aufspaltung menschlicher Existenz in zwei Kategorien von Körpern. Gegenstand dieses Beitrags ist die Entwicklung einer anthropologisch-phänomenologischen Perspektive auf Geschlechtlichkeit, genauer auf Weiblichkeit. Unter dieser Perspektive betrachtet steht der menschliche Körper als Ausgangspunkt für die gesellschaftliche Konstitution von Geschlecht im Mittelpunkt geschlechtslogischer Betrachtungen. (vgl. Wulf 2009b) […]…

Soziale Verantwortung

Die Tradition der katholischen Soziallehre in Deutschland

  “Die katholische Soziallehre und die christlich-soziale Bewegung haben in Deutschland eine lange Tradition. Ihnen geht es um eine vernünftige Ordnung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und um soziale Gerechtigkeit.” Eine Seite der Deutschen Bischofskonferenz mit einer Einleitung und Links zu den wichtigsten Texten.…