Hoffnung für Palästina?

Rezension des Buches von S. Farhat-Naser: Im Schatten des Feigenbaumes

Autobiografisch berichtet die engagierte palästinensische Friedensaktivistin von den Schwerigkeiten in Palästina, oft genug geprägt von Missachtung der Menschenrechte und Landraub. Aber sie setzt gegen alle Gewalt-Erfahrung den Feigenbaum als Friedenssymbol. Nur so kann es Hoffnung für und Zukunft für Israel und Palästina geben.…

Überall Gewalt? – ZeitspRUng 2/2015

Zeitsprung

Die Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg 2/1015 beschäftigt sich mit folgenden Themen: Traum oder Tat Gottes? Nachdenken über die Sintflutgeschichte im Religionsunterricht der Mittelstufe Kain und Esau, Zwei Möglichkeiten der Konfliktbewältigung Ich sehe was, was Du nicht siehst! Der Unterrschied zwischen Islam und Islamismus in einer UE Das Kriegslied von Matthias Claudius, […]…

1. Advent: Jesaja 2, 1- 5

Predigt

Eine kurze Predigt auf den Seiten der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster. Friedenszeit – Traumtänzerei? “Wir haben ein Ziel, für das sich zu leben und treu zu sein lohnt, etwas, das wir herbeisehnen und herbeileben. Das ist Advent.”…