Weltklasse! ZUFLUCHT BILDUNG

Bildung auf der Flucht, Unterrichtsvorschlag von Don Bosco macht Schule

Wenn Menschen auf der Flucht sind, verlieren sie dann ihr Recht auf Bildung? Wie kann in Krisen das Menschenrecht auf Bildung gewährleistet werden? Wenn Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Recht auf Bildung für Flüchtlingskinder thematisieren möchten, finden Sie in den Unterrichtsmaterialien der Globalen Bildungskampagne „Weltklasse! Zuflucht Bildung“ passende Anregungen, Methoden und Ideen für […]…

Flucht und Migration

Unterrichtsvorschlag, Don Bosco

Die dreiteilige Reihe mit Arbeitshilfen unterstützt Sie auf dem Weg zu einer toleranten und offenen Klassen- und Schulgemeinschaft. “Während die Politik noch über Gefahren und Chancen von Migration und Integration diskutiert, sind deutsche Schulen längst im Jetzt angekommen. In jeder Klasse sitzen heute Kinder von Einwanderern. Damit bereitet Schule ganz nebenbei auf eine Gesellschaft vor, […]…

Flucht im Klassenzimmer – Don Bosco macht Schule

Arbeitshilfe ab Klasse 7

Eine Arbeitshilfe zum Thema Ursachen von Flucht im Rahmen des Ethik-, Geografie- oder Religionsunterrichts ab der 7. Klasse (mit Download): Die Arbeitshilfe “Flucht im Klassenzimmer” (24 Seiten) unterstützt Lehrerinnen und Lehrer dabei, das Thema Flucht im Rahmen von Religion, Ethik, Geografie oder Politik ab der 7. Klasse zu behandeln. Es eignet sich auch, um Klassenprojekte […]…

Menschen auf der Flucht

Unterrichtsmaterialien, Ideen für Projekttage

“Die 2. Überarbeitete Auflage der Handreichung bietet aktuelle Entwicklungen Thema „Menschen auf der Flucht“ und neue Methoden an. Sie richtet sich an Lehrkräfte und an außerschulische Multiplikator/- innen, die dieses Thema im Unterricht und in der Bildungsarbeit behandeln und sich damit auseinanderzusetzen. Außerdem will die Broschüre Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen der Jugendlichen stärken, indem sie Grundinformationen […]…

Flüchtlinge

Immer wurden Menschen durch Krieg, Verfolgung und Naturkatastrophen zur Flucht gezwungen. Flüchtlinge verlieren häufig ihr gesamtes Hab und Gut und oft auch ihre Würde. Sie sind angewiesen auf die Gastfreundschaft fremder Menschen.

In der Bibel stehen Flüchtlinge unter dem besonderen Schutz Gottes. Das Wort “Fremder” ist gleichbedeutend mit “Gast” und zu ihrer Hilfe und Unterstützung wird aufgerufen. Auch Jesus und seine Eltern sind Flüchtlinge gewesen.

Die Tagesakutalität kann es erforderlich machen, das Thema im Unterricht zu vertiefen. Im Internet findet man dazu bei vielen Organisationen ausführliches, informatives und abwechslungsreiches Material für Schule und Unterricht.

Wege ins Ungewisse

Unterrichtsmaterial der “Sternsinger” zum Thema Flucht

Diese Ausgabe der Zeitschrift „grenzenlos – Eine Welt in der Schule“ beschäftigt sich damit, was es für Kinder bedeutet, zu fliehen, fremd zu sein und neu anzufangen. Aladine und Linda sind aus dem Kongo nach Malawi geflohen. Sie erzählen, was sie und ihre Familie auf der Flucht und im Flüchtlingslager Dzaleka in Malawi erlebt haben. […]…

“Segensreich und umstritten”

Kirchenasyl in Deutschland

Vor 30 Jahren erhielt erstmals ein Flüchtling Kirchenasyl in der Bundesrepublik. Bericht von Tim Zülch auf Deutschlandradio Kultur…

Willkommen in Deutschland?

Multimedia-Bericht

Wie geht es denen, die bei uns Zuflucht suchen? Ein halbes Jahr lang haben wir die Menschen in der Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt begleitet. – Beeindruckende ZEIT- Reportage mit Berichten, Bildern und Filmen.…

Asyl in der Kirche

Internetportal – Vernetzung

“Wir sind der organisatorische Zusammenschluss der Kirchenasylbewegung in Deutschland. Sie besteht aus den Netzwerken aller Kirchengemeinden, die bereit sind, Flüchtlinge im »Kirchenasyl« vor Abschiebung zu schützen, wenn begründete Zweifel an einer gefahrlosen Rückkehr bestehen.” (Kirchenasyl)…

Zwischen Angst und Hoffnung

Kindersoldaten als Flüchtlinge in Deutschland

Eine Studie von Dima Zito, Terres des Hommes. Inhalt: 1. Einleitung 2. Kindersoldaten als Flüchtlinge 3. Interviewpartner und Methoden 4. Interviews mit ehemaligen Kindersoldaten 5. Zusammenfassung und Empfehlungen…