chrismon-Video: Was sagt die Bibel zur Migration?

Die Bibel sehen – Bibelhistoriker Christoph Markschies zu Fragen aus der heiligen Schrift

Die Bibel ist voller Geschichten über Menschen, die ihre Heimat verlassen. Christoph Markschies erklärt, warum. Es sei eigentlich nur ein historischer Zufall, dass die meisten unserer Generation hierzulande nicht flüchten oder auswandern mussten, meint er. Schon aus Dankbarkeit darüber sollten Christen überlegen, wie sie Migrantinnen und Migranten positiv begegnen können.…

Ein Gebot der Nächstenliebe

Flucht und Asyl

Das Multimedia-Special der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern „Flucht und Asyl – Ein Gebot der Nächstenliebe“ bietet neben Fakten zu Flüchtlingsbewegungen individuelle Geschichten von Flüchtlingen, Informationen zu kirchlichem Engagement hierzulande und in den Herkunftsländern der Flüchtlinge sowie zum Einsatz von Ehrenamtlichen und professionellen Helfern. Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm schildert persönliche Eindrücke und formuliert seine Forderung […]…

Leben in Deutschland

Filmvorstellung von Webcompetent

“SchülerInnen einer VABO-Klasse (Vorqualifizierung Ausbildung Beruf ohne Deutschkenntnisse) in Kirchheim Teck, die selbst noch nicht lange in Deutschland sind (zwischen zwei Monaten und eineinhalb Jahren), teilweise mit Eltern, aber auch unbegleitet, interviewen andere Flüchtlinge zu ihrem Leben in Deutschland. Was gefällt dir in Deutschland? Was war oder ist schwierig? Hast du Heimweh? Wo fühlst du […]…

Unterrichtsmaterial für Willkommensklassen

Rubrik “Unterrichtsthema der bpb”

“Mit Schulunterricht für Flüchtlingskinder oder junge Asylbewerber – zum Beispiel in Willkommensklassen – soll ein Teil der »UN-Kinderrechtskonvention« erfüllt werden, wonach Kindern und Jugendlichen uneingeschränkter Zugang zum Bildungswesen eines Asyllandes zusteht. Jedem Bundesland ist es in Deutschland dabei selbst überlassen, wie es die Beschulung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen gestaltet. Ziel ist es in der […]…

“The Unwanted”

Lernportal

“The Unwanted“ ist eine Online-Dokumentation über Umsiedlung, Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Durch erzählte Lebensgeschichten wird das Schicksal von Flüchtlingen und Vertriebenen nachgezeichnet und verstehbar gemacht. • Zeitzeugen bietet neun verschiedene Themen und die dazugehörigen Audiointerviews. • Zeitleiste verschafft einen Überblick über die Ereignisse der fünf Regionen im 20. Jahrhundert. • Quellen […]…

ZusammenReden macht Schule

Vielfalt, Integration, Zusammenleben

Unterrichtsmaterialien (viele Übungen) für die 7. und 8. Schulstufe von der Caritas Wien mit folgenden Inhalten: 1. Diversität, Identität und Zusammenleben 2. Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus 3. Flucht, Asyl und Menschenrechte Außerdem gibt es auch Materialien für die Sek. II…

Erfahrungsberichte.

Auszug aus rpi-impulse Heft 1/2016

Die folgenden Berichte zeigen, was Schulen zur Integration von jugendlichen Flüchtlingen beitragen können. An den Berichten von fünf hessischen Schulen (Büdingen, Fritzlar, Gießen, Hanau, Schuldorf Bergstraße) wird deutlich, was in der Schule, im Religionsunterricht, in Intensivklassen oder auch in der Schulseelsorge in der Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen möglich ist. Ebenso wird aber auch deutlich, wo […]…

Noch Raum in der Herberge?

Ein Beitrag zur Vergewisserung und Orientierung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau gibt ihren Mitgliedern einen Impuls zur evangelischen Orientierung in der Flüchtlingsfrage an die Hand. Sie schreibt dazu: “Unsere Überlegungen setzen ein bei der gesellschaftlichen Wirklichkeit und der Wahrnehmung der Thematik, die heute zumeist medial vermittelt wird. Sodann geben wir einen dezidiert theologischen Beitrag. Wir reflektieren primär auf dem […]…

Ein freier Mensch

Bibliodramatische Arbeit mit Kindern der 4. bis 6. Klasse zur Exoduserzählung

“Ein freier Mensch sein, ohne sich verbiegen und verkrümmen zu müssen, den eigenen Weg wagen mit Gott an der Seite: Dazu lädt die Exodus-Erzählung von Anfang bis Ende ein. Unlösbar verbunden mit der Aufforderung, auch die anderen frei leben zu lassen, niemanden zu unterdrücken, keine und keinen zu zwingen, sich zu verbiegen … So entsteht […]…

Warum Menschen fliehen

Broschüre von Medico International und der GEW

“Diese Broschüre von Medico International und der GEW möchte dazu anregen, bei der Rede über Fluchtursachen und ihre Bekämpfung genau hinzuhören. Der Stoff liefert für informierte, reflektierte und engagierte Beiträge zur gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit Flucht und Migration, die hierzulande zunehmend von Angst und Ausgrenzung bestimmt ist. Der Begriff Flüchtlingskrise ist irreführend. Vielmehr gilt es, die […]…