Modul 6: “Das Doppelgebot der Liebe”

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe

Praxisorientierter Unterrichtsentwurf für die Sek. II. zum Thema “Doppelgebot der Liebe”. Mögliche Erfahrungsbezüge und ergebnisoffene Lernprozesse stehen im Mittelpunkt. Eine Begebenheit aus der jüdischen Überlieferung Einstimmung in die Thematik Liebe zu Gott – Gott – warum beten? Selbstliebe – Erich Fromm, Die Kunst des Liebens Nächstenliebe – Den Nächsten lieben? Feindesliebe – Franz Alt, Frieden […]…

Gewalt und Unterwerfung

Artikel auf ZEIT ONLINE

“Was Mutproben unter Jugendlichen mit sexueller Gewalt zu tun haben, warum Unterworfene glauben, selbst unterwerfen zu dürfen – und was das “Auge für Auge, Zahn für Zahn” wirklich bedeutet.” Arikel von Klaus Mertes auf ZEIT ONLINE, erschienen am 29. Januar 2015.…

Das Liebesgebot. Eine ethische Orientierung an der Bibel

Neutestamentliche Master-Vorlesung im Wintersemester 2013/14

Vorlesung von Prof. Dr. Thomas Söding, katholisch-theologische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum mit folgenden Abschnitten: Fragen zum Liebesgebot Das Liebesgebot im AT Das Liebesgebot im Judentum Das Doppelgebot Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter Das Gebot der Feindesliebe Das Gebot der Bruderliebe Liebe als Erfüllung des Gesetzes Liebe innerhalb und außerhalb der Kirche Solidarität aus Nächstenliebe Liebe […]…

Zeitzeichen – Herausforderung Bergpredigt

Verblüffte Feinde

Was Jesus zum Umgang mit Feinden sagt, stößt auch bei Christen auf Skepsis, und die Bergpredigt wird unpolitisch interpretiert. Dabei kann sie eine Verantwortungsethik beflügeln, die zur Lösung von Konflikten beiträgt, zeigt Thomas Söding, der an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bochum Neues Testament lehrt. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen […]…

Christus als Krieger des Alltags im Kontext der Apokalypse

Der Aufsatz interpretiert die gewaltvolle Schilderung der Wiederkunft Christi aus Apk 19 vom christologischen Kontext der Offenbarung her pneumatologisch und macht Mut, in jeder Auseinandersetzung treu der Feindesliebe zu folgen.

Der Verfasser der Apk bezeugt gleich im ersten Kapitel das Evangelium als Gottes Wort von Kreuz und Auferstehung Christi, wie man es auch bei Paulus (Röm 3,24-26; 1 Kor 15,3f. u.a.) und allen Evangelien (Mt 28,26, Mk 10,45 + 14,24, Lk 24,44-47; Joh 6,50ff + 63) als Grundlage des christlichen Glaubens und Verstehenshintergrund aller Schrift […]…

Das Lächeln des Buddha und die Bergpredigt

Artikel

Artikel von Prof. Dr. Katharina Ceming auf den Seiten der Uni Paderborn mit folgenden Abschnitten: I. Worin das Lächeln gründet I.1 Heilwerdung I.2 Freiwerden von Ichbezogenheit II Eine buddhistische Betrachtung der Bergpredigt II.1 Gewaltverzicht im Kontext der Nächsten- und Feindesliebe II.1.a Frieden im eigenen Wesen II.1.b Was heißt Mitgefühl? II.2 Die Lehre vom Nicht-Richten II.3 […]…

Den Feind lieben!

Text von Jörg Zink

Obwohl heute nicht wenige sagen, manches Unrecht sei nur mit Waffengewalt zu bekämpfen, betont Jörg Zink in einem Beitrag für die Weihnachtsausgabe 2014 der Zeitschrift des Wiener Stephansdoms (Seite 8) den Auftrag der Bergpredigt Jesu.…

Christliche Friedenspädagogik

Artikel von Karl Ernst Nipkow

Vertrauende, angstfreie Beziehungen, gewaltlose Handlungsalternativen und Feindesliebe als Kernfaktoren einer christlichen Friedenspädagogik – ein Artikl von Karl Ernst Nipkow, erschienen im Loccumer Pelikan 1/2010.…

Schwerpunkt “Feindesliebe”

Katholische Militärseelsorge

Die Katholische Militärseelsorge setzt sich mit mit Text, Interview und Kommentar mit dem Thema “Feindesliebe” auseinander.…