‘Welche Bedeutung hat die Religion für die Gesellschaft?’

Vortrag am Studieninstitut des Landes Niedersachsen

Martin Dutzmann, der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, hat sich dem Thema in folgenden Abschnitten gewidmet: 1. Die christlichen Kirchen als Stützen der Gesellschaft 2. Die christlichen Kirchen als Stützen der Demokratie 3. Die Herausforderungen durch die wachsende Zahl von Muslimen in Deutschland…

Wir brauchen mehr Streit. Argumentationstraining gegen Politikverdrossenheit

Artikel von Christian Boeser-Schnebel. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2018

Streit, also das offene Austragen von Meinungsverschiedenheiten, ist für unsere Demokratie unver­zichtbar. Streit hingegen, der feindselig wird, verletzt die demokratische Wertebasis und bedroht un­sere Demokratie. Wie können wir lernen, ohne Feindseligkeit zu streiten? Welche Potentiale hat hier­bei insbesondere die Erwachsenenbildung? Im Gespräch darüber sind Dr. Christian Boeser-Schnebel von der Universität Augsburg und Ruth Jachertz vom […]…

forum erwachsenenbildung 2018, Heft 4

Zivilgesellschaft braucht Streitkultur

Zeitschrift der DEAE Demokratie ist nicht mehr selbstverständlich. Sie gerät zwischen die Räder von Polarisierung, Populismus und Feindseligkeit. Die Zeiten eines breiten gesellschaftliches Konsenses und einer Bereitschaft, diesen Konsens miteinander zu suchen und herzustellen und gleichzeitig gesellschaftliche Ambivalenzen auszuhalten, sind vorbei. Diskreditierungen des politischen Gegners und ganzer gesellschaftlicher Gruppen sind keine Seltenheit mehr und werden […]…

Vertrauen in die Demokratie stärken

Gemeinsames Wort der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD (Gemeinsame Texte 26)

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben am 11. April 2019 ein Gemeinsames Wort mit dem Titel „Vertrauen in die Demokratie stärken“ veröffentlicht. Der Text thematisiert die Gefahr einer Vertrauenskrise der Demokratie in Deutschland und Europa und richtet sich gegen ein Erstarken populistischer sowie anti-demokratischer Kräfte. Ziel des Textes ist es, […]…

Suetons Bild von Kaiser Nero

Das Bild von Kaiser Nero, das Sueton zeichnet, geht weit über das moderne Bild dieses Caesaren hinaus. Er zeichnet Nero nicht als Pazifisten oder nur als Sportler und Künstler. Er bestätigt z.B. Schattenseiten, die uns Tacitus überliefert hat.

Sueton ist ein römischer Kaiserbiograph aus dem 1. und 2. Jh. n. Chr. und gibt vielseitige Einblicke in das Leben und Wirken der Caesaren Roms seit Caesar bis Domitian. Interessant für Theologen ist Nero, weil in seiner Regierungszeit wohl einige Paulusbriefe verfasst wurden und vielleicht das Markusevangelium sowie das des Johannes entstanden sind. Zudem lässt […]…

Wie können Schüler die Schule mitgestalten?

Handreichung für Schüler, die Schule verändern wollen

“Mit mutigem Verhalten könnten Schüler versuchen, gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ihre Schulumwelt freundlicher und lernwirksamer zu gestalten. Das wäre nicht nur für Schüler erfreulich, sondern auch für ihre Lehrer. Davon handelt diese Broschüre.” – Anregungen für Schülerinnen und Schüler, Texte und Informationen zu den Themen Unterricht: Menschenwürde, sozialer Mut und Umgang mit Menschen, […]…

“Alles Glaubenssache?”

Videoaufzeichnung des 6. Forums Bellevue 2:26:21

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diskutierte mit: Evelyn Finger (Ressortleiterin “Glauben und Zweifeln” der Wochenzeitung DIE ZEIT) Mouhanad Khorchide (Leiter des Zentrums für Islamische Theologie Münster und Professor für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster) Hans Joas (Ernst-Troeltsch-Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und Professor of Sociology and Social Thought an der University […]…

Religionsgemeinschaften und Demokratie – Der Kampf um Teilhabe

Beitrag auf Deutschlandfunk Kultur, 10.12.2019

Laut deutscher Verfassung haben Religionsgemeinschaften das Selbstbestimmungsrecht. Bis heute sind ihre Strukturen konservativ und patriarchal. Doch immer mehr Initiativen kämpfen für einen Mentalitätswandel – nicht nur bei der Geschlechtergerechtigkeit.…

Was ist repräsentative Demokratie?

Erklärvideo des BR, 3 Minuten

“Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” So steht es im Grundgesetz. Aber wie sollen über 80 Millionen Menschen in Deutschland gemeinsam regieren? Die Lösung ist das Prinzip der repräsentativen Demokratie. (BR)…