So viele Luther-Wörter stehen im Duden

Buchbesprechung: ‘Mit Feuereifer und Herzenslust’ von Prof. Dr. Hartmut Günther in der WELT

‘Auf dem Bühel stand eine blöde Geiß mit Lefzen-Piercing. Ihr Hund wedelte mit dem Zagel.’ So würden wir vielleicht reden, wenn es Luther nicht gegeben hätte. Viele ganz unheilige Wörter stammen aus seiner Bibel. Prof. em. Dr. Hartmut Günther hat dazu das Buch ‘Mit Feuereifer und Herzenslust’ geschrieben, Matthias Heine bespricht es mit vielen interessanten […]…

Wie Martin Luthers Bibel unsere Sprache prägt

Artikel in der Welt vom 25.01.2008

Luther begann im Dezember 1521 mit der Übersetzung der Bibel ins Deutsche – und erfand Worte wie: Feuertaufe, Bluthund, Selbstverleugnung, Machtwort, Schandfleck, Lückenbüßer u.a.m. – alles zu findem in diesem Artikel in “DIE WELT”.…

Martin Luther und das Alte Testament

WiBiLex-Artikel

Siegfried Hermle beschäftigt sich in diesem WiBiLex-Artikel des wissenschaftlichen Bibelportals der Deutschen Bibelgesellschaft ausführlich mit Luther und dem Alten Testament: . Luther und die hebräische Sprache 1.1. Ad fontes – „zu den Quellen“ 1.2. Luthers Hebräischkenntnisse 1.3. Luthers Wertschätzung der hebräischen Sprache 2. Luthers Vorlesungstätigkeit 2.1. Die alttestamentlichen Vorlesungen 2.2. Sensus litteralis – „der wörtliche […]…

Die Bibelübersetzung Martin Luthers

Sprachwissenschaftlicher Aufsatz, 87 Seiten

Eine soziolinguistische Analyse der Absicht, der Methode und der Auswirkung von Luthers Bibelübersetzung.…

Die Luther-Bibel

Infoseite

Planet Wissen informiert hier in Wort und Bild über die Entstehung und Auswirkungen der Lutherbibel.…

“Der Anfang der Reformation” von Thomas Kaufmann

Buchbesprechung von Christoph Auffarth auf “angesagt”

Zusammenfassend: Wer in die interessantesten Fragestellungen und Ergebnisse der Reformation in ihrer frühen Phase sich einführen lassen will, muss dieses Buch lesen. Keine Erzählung, sondern Problemgeschichte, also präzise Frage, Kontexte, im Gespräch mit Historikern und Kulturwissenschaftlern, nicht nur Theologen. Sehr sorgfältige Darstellung der Quellen und eine starke, wohl begründete These. Wissenschaft der Spitzenklasse.…

Martin Luthers Verständnis der Bibel

Worthaus-Video, 1:19

  “Siegfried Zimmer wendet sich in seinem Vortrag zunächst der berühmten Formel »sola scriptura« zu. Doch sie ist keineswegs so klar und eindeutig, wie Viele meinen. Und Luther versteht sie auch deutlich anders, als viele der konservativen Christen, die sich auf diese Formel berufen. Danach geht es um den Inhalt, die Einheit und die Klarheit […]…