Beichte

Glaubens-ABC

Artikel im Glaubens-ABC der EKD zum Thema Beichte.…

Im Anfang war das Wort

Interview

Im Magazin der Süddeutschen Zeitung erschien im Heft 5/2014 ein Interview mit dem britischen Historiker John Cornwall, dessen Buch “Die Beichte – eine dunkle Geschiche” im Januar 2014 im Berlin Verlag erschienen ist.…

Papst Franziskus: “Sei mutig und geh zur Beichte”

Video

Über das Sakrament der Versöhnung hat Papst Franziskus an diesem Mittwoch bei der Generalaudienz gesprochen. Die Beichte sei – so wie die Krankensalbung – ein „Sakrament der Heilung”. „Wenn ich beichten gehe, dann möchte ich gesund werden: gesund werden in der Seele und im Herzen für etwas, das ich getan habe und das nicht in […]…

Beichte

Einführung

Eine übersichtliche Einführung der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oberstaufen in die Formen der Beichte der Evangelischen Kirche.…

Tu Buße!

Von Ablass, Beichte und dem lieben Seelenfrieden

“Im Innersten rührt Buße an Erfahrungen, die jeder Mensch macht und auf die jeder Mensch eine Antwort finden muss: Wie gehe ich um mit Schuld und Vergebung, mit Versagen und Verstrickung? Wie gehe ich um mit Schmerzen, die ich erlitten und anderen zugefügt habe? Wie schließe ich Frieden mit mir selbst und meinen Mitmenschen? Wie […]…

Die Beichte fördert eher die Angst

Erfindung und Wirkung des Beichtstuhls

Religionswissenschaftlicher Artikel auf der Website des Deutschlandfunks. Es geht dabei vor allem um das Buch von John Cornwell: “Die Beichte – eine dunkle Geschichte”.  …

Die sieben Sakramente für Kinder erklärt

Das bedeuten Taufe, Erstkommunion und Co.

Die Sakramente sind die wichtigsten Feiern der katholischen Kirche. Sie bringen uns Gott ganz nahe, jedes auf seine Weise. Aber warum lassen wir uns zum Beispiel taufen oder empfangen die Firmung? Katholisch.de erklärt die sieben Sakramente in leicht verständlicher Sprache.…

Neu starten

Die “Feier der Versöhnung” in der Konfirmandenzeit

“Der Themenkomplex „Schuld und Vergebung“ ist für Jugendliche besonders wichtig. Die traditionellen „Konfirmandenbeichten“, die in der lutherischen Kirche am Vorabend der Konfirmation stattfinden, stellen ein Ritual des Neubeginns dar. Im Idealfall werden sie durch Elemente der Konfirmandenzeit vorbereitet, die es den Jugendlichen leichter machen, um Verzeihung zu bitten und Verantwortung für ihr Verhalten zu übernehmen.” […]…

Der Ablass – eine kaum bekannte katholische Glaubenspraxis

Video, 7.57′

“Die katholische Lehre und Praxis kennt den “Ablass” – den Nachlass zeitlicher Sündenstrafen für bereits vergebene Sünden. Was versteht man darunter? Das Thema ist ökumenisch hoch interessant, da der Ablassstreit zur Abspaltung von Luther und den Protestanten von der katholischen Kirche führte.” Auszug aus einer Sendung von “katholisch1.tv”.…