Holocaust – Die Lüge von den ahnungslosen Deutschen

Was wusste “man” von den KZ?

“Vom Holocaust haben wir nichts gewusst”. Die Nachkriegs-Ausrede vieler Deutscher: eine Lebenslüge. Denn viele jubelten nicht nur Hitler zu, sondern halfen auch, die KZs zu füllen – durch gezielte Denunziationen. Der Beitrag des NDR geht auf die Vorgänge um die KZ herum ein und räumt mit der Lüge der Ahnungslosigkeit auf! Besonders das KZ Neuengamme […]…

“Man hat dort verbrannt viele Leute!”

1945: 14-Jährige überlebte mehrere Konzentrationslager und berichtet

Eines der ersten Interviews mit einer Überlebenden des Konzentrationslagers Bergen-Belsen. Die 14-jährige Olga Schlossberg überlebte mehrere Konzentrationslager und berichtete einem Reporter von ihren Erlebnissen. Diese kurze Aussage  erschüttert und führt zu neuen Fragen! Download der Audio-Datei möglich.  …

Erna de Vries

Geschichte einer Überlebenden

“Mit dem Projekt Zeitlupe e.V. haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, geschichtliche Ereignisse medial aufzuarbeiten und über das Internet unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Wir möchten Geschichte in interessanter und ansprechender Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, ohne dabei die wissenschaftliche Genauigkeit aus den Augen zu verlieren.” (Mitarbeiter des Projektes Zeitlupe) Ausführlich wird das […]…

“Zusammen geweint” – Junge Muslime und Juden in Auschwitz

Gemeinsamer KZ-Besuch

Ein KZ-Besuch als Verständigungshilfe: Junge muslimische Flüchtlinge und jüdische Jugendliche haben gemeinsam die Gedenkstätte Auschwitz besucht, wo in der NS-Zeit mehr als eine Million Menschen ermordet wurden. Beeindruckender Bericht der Deutschen Welle vom 9.8.2018 mit Fotos.…

Menschenrechte – Menschenwürde – Menschenbild

Artikel

13-seitiger Artikel von Dr. Günter Geisthardt, Pfarrer und Dozent am Erziehungswissenschaftlichen Fort- und Weiterbildungsinstitut der Ev. Kirchen in Rheinland-Pfalz mit folgenden Kapiteln: 1. Menschen würde als Basis der Menschenrechte 2. Menschenwürde und Menschenbild 3. Menschenwürde als offener Leitbegriff 4. Menschenwürde und die Rationalität des Menschseins – eine christliche Sicht 5. Die Wahrnehmung der Menschenwürde Auch […]…

Elie Wiesel: “…aber Du, Gott, wo bist Du?” Lebens- und Glaubensgeschichten eines Überlebenden

Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse

Die folgenden erprobten Unterrichtsbausteine U1, U2. U3 etc. und Materialien M1, M2, M3 sind einsetzbar in Haupt-, Realschule und Gymnasium, insbesondere in den Klassen 9 und 10. Sie können insgesamt oder einzeln bei Lehrplanthemen wie Kirche im Nationalsozialismus, Gottesglauben heute, Judentum oder Menschenrechte ihren Platz finden. Eine genauere Zuordnung erfolgt bewusst nicht, damit Unterrichtende individuell […]…

haSchoOAH

Materialsammlung

Hagalil.com, das große jüdische Internetportal,  ist auf Spurensuche gegangen nach dem Massenmord an den Juden Europas und hat Texte, Briefe, Berichte u.a.m. zusammengestellt. Zehn eindrückliche Erlebnisberichte aus verschiedenen Ländern Europas können hier als Unterrichtsmaterial gefunden werden.…

Auschwitz

Auschwitz, das größte aller Konzentrationslager, das die Nationalsozialisten zur Vernichtung ihrer Feinde errichteten, ist zum Synonym für die Judenvernichtung geworden. Viele Schüler und Schülerinnen besuchen diesen Ort. Diese Themenseite widmet sich vor allem der Information zu Auschwitz sowie den Schwierigkeiten dieser Art von Gedenkstättenbesuch und Möglichkeiten der Vorbereitung.

Bildquelle: Bundesarchiv, B 285 Bild-04413 / Stanislaw Mucha / CC-BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Themenschwerpunkt – Die Befreiung von Auschwitz

Themenschwerpunkt mit Videos, Audios, Buchbesprechungen und weiteren Texten.

Auschwitz ist Sinnbild der Vernichtung der Juden und der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten über die europäischen Völker. Am 27. Januar jährt sich der Tag der Befreiung des Lagers zum 70. Mal: ein Themenschwerpunkt in “Studio 9”.…