Tod und Auferstehung – Wie mit Kindern darüber sprechen?

Unterrichtsvorschläge

Das Staatliche Seminar Albstadt-Ebingen stellt auf acht Seiten Möglichkeiten zur Behandlung des Themas in der Primar- und Sekundarstufe vor: 1. Vorstellungen von Kindern und Jugendlichen zum Thema Tod und Auferstehung 2. Didaktische Überlegungen: Die Notwendigkeit des Themas im Religionsunterricht 3. Medienempfehlungen 4. Methodische Ideen 5. Mögliche Unterrichtsskizzen für die GS 6. Mögliche Unterrichtsskizzen für die […]…

Auferstehung

Unterrichtsvorschläge

4teachers stellt mancherlei Unterrichtsideen und Materialien zum Thema Auferstehung zur Verfügung.…

Filmbeschreibung: “Jesu Tod und Auferstehung” (12 min)

DVD der FWU 55 11055

Der Leidensweg Jesu und seine Auferstehung sind schwierige, wenn auch sehr wichtige Themen im Religionsunterricht. Der Film bereitet diesen Abschnitt aus dem Leben Jesu in kindgerechter Art und Weise auf. Auf Basis der Zeichnungen des Künstlers Dieter Konsek erzählt das verfilmte Bilderbuch sensibel einige wichtige Stationen der letzten Tage Jesu und führt in ausgewählte Bibelgeschichten […]…

Der dritte Tag – Fakten, Thesen und Argumente zur Auferstehung

Video

Ein Video laut Eigenbeschreibung über “Fakten, Thesen und Argumente zur Auferstehung Jesu. Ein Dokumentarfilm für Denker, Zweifler und Skeptiker.” Der Film behandelt die Evangelien wie historische Quellen, viele Szenen werden ähnlich wie in Bibelfilmen nachgestellt. Die zu Wort kommenden Experten stammen überwiegend aus dem evangelikalen Milieu.…

Nach der Auferstehung fragen!

Arikel

“Literatur und Unterrichtsmaterialien zum Thema Tod und Sterben haben eine gewisse Hochkonjunktur. Dagegen scheint das Unterrichts-Thema „Auferstehung“ teilweise vermieden zu werden. Es wird in den letzten Jahren erst langsam neu entdeckt . Zwei Problemkreise seien hier benannt, die das Thema Auferstehung „schwierig“ machen.” Sönke von Stemm stellt sich in seinem Artikel den Problemkreisen des Unterrichtens […]…

Vorstellungen von Wiedergeburt und Auferstehung im Vergleich

Grundlagen

Die Wiedergeburtsvorstellung wird zunächst vor dem Hintergrund des Universtellen Lebens (Neuoffenbarungsgruppe) sowie der Advaita Vedanta – Schule des Hinduismus (etwas ausführlicher auch anhand von deren Erlösungswegen Karma-, Jnana- und Bhakti-Yoga) vorgestellt. Letztere Vorstellung wird dann im Wesentlichen mit den Auferstehungsvorstellungen der Bibel verglichen: irdischen wie postmortalen. Ein Fazit wertet die Ergebnisse knapp aus.…

Auferstehung der Toten

WiReLex-Artikel

Artikel zur Auferstehung der Toten im WiReLex, dem wissenschaftlich-religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Abschnitten: 1. Empirisch-lebensweltliche Befunde 1.1. Ergebnisse empirischer Forschung 1.1.1. Der Glaube an ein Weiterleben nach dem Tod 1.1.2. Auferstehungsglaube in Deutschland 1.1.3. Umfragen unter Schülerinnen und Schülern 1.2. Zur Thematisierung im Religionsunterricht 2. Systematische Orientierungen 2.1. → Eschatologie im 20. […]…

Ausbrechen – einmal ist es gelungen

Andacht zu Ostern

Gefängnisse sind nie so sicher verriegelt, dass es unmöglich wäre, aus ihnen auszubrechen. Auferstehung verstehen an Hand der Metapher des Ausbruches. Schönberger Hefte 1/2011…