Eschatologie

Theologie-Skript

Prof. Dr. Herbert Frohnhofen von der Kath. Hochschule Mainz hat zur Unterstützung seiner Vorlesungen seine Theologie-Skripten online gestellt, unter anderrem auch zur Eschatologie.…

Erinnerung hat viele Farben

Projektvorschlag

Schüler und Schülerinnen einer BBS gestalten in einem Projekt für den “Tag des Friedhofes” einen Sarg.…

Die Auferweckung Jesu: glaub-würdig?

Theologische Grundlagen – religionspädagogische Perspekiven

Die christliche Hoffnung auf die Überwindung des Todes ist kein diffuser Jenseitsglaube, sondern Hoffnung auf Auferstehung. Sie gründet in der Auferweckung Jesu Christi. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt: mit ihr steht und fällt nicht nur die christliche Zukunftshoffnung, sondern das Christentum als Ganzes. Grundsatzartikel von Sabine Pemsel-Maier in der rpi-impulsen 1/2019 ‘Mehr Hoffnung wagen’…

Vorstellungen vom Jenseits im Judentum und im Islam

Artikel von Mark Krasnov und Serdar Özsoy

Übersichtliche Artikel, jeweils eine Seite, zu Todes- und Jenseitsvorstellungen im Islam und Judentum als Vertiefungsmaterial zu den rpi-impulsen 1/2019 Mehr Hoffnung wagen.…

Filme, Bilder und Literatur zum Thema Auferstehung

Auszug aus der Zeitschrift für Religionspädagogik rpi-impulse 1/2019

Unter der Rubrik “Praxis Tipps” werden Filme, Literaturtipps und Fotos vorgestellt. Die Fotos können unter Bilder machen Schule heruntergeladen werden.…

“Abgewandt warte ich auf…”

Ein literarisches Unterrichtsgespräch zum Thema “Auferstehung”

Auferstehungshoffnung drückt sich in vielfältigen Bildern und Sprachformen aus und entzieht sich unserer Sehnsucht nach endgültigem Verstehen. Im Literarischen Unterrichtsgespräch wird gerade das Nicht-Verstehen als Chance begriffen und nicht als Defizit. Es zuzulassen eröffnet die Möglichkeit, sich in großer Freiheit dem Thema anzunähern und macht Mut, sich mit fremden und eigenen Gedanken und Bildern auseinanderzusetzen, […]…

Was stirbt? Was lebt weiter?

Biblisch-theologische und philosophische Perspektiven, ein Unterrichtsvorschlag für die BS und die Sek. I

Was stirbt, wenn ein Mensch stirbt? Was bleibt und was vergeht? Die hier vorgelegte Unterrichtseinheit geht dieser Frage nach, indem sie den Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit der Seele und dem Jenseits legt. Anhand der beiden Themen Was ist die Seele überhaupt? und Wie geht es (mit der Seele) nach dem Tod weiter? werden biblisch-theologische […]…

“und dass er auferweckt worden ist…; und dass er gesehen worden ist…” (1 Kor 15,4f.)

Anhand der bibl. Zeugnisse nach dem Verständnis der Auferstehung Jesu fragen, Unterrichtsvorschlag für die Sek. II

Die „Bewegung“ um Jesus wäre nach seinem Tod wohl im Sand verlaufen, wenn Menschen sich nicht sicher gewesen wären: „Jesus lebt (weiter)! Er ist uns erschienen, wir haben ihn gesehen!“ Aus dieser Überzeugung entwickelte sich das Christentum. Wie ist dieses so zentrale „Geschehen“, das wir heute „Auferstehung“ nennen, zu verstehen? Die von der Auferstehung Jesu […]…

Ein Tanz, der uns alle dem Tod entreisst

Neuere christliche Lieder zu Ostern und Auferstehung im RU, ein Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse

Osterbotschaft und Auferstehungsglaube sind trotz ihres positiven, lebensbejahenden Impetus keine ganz einfachen Themen für die Sekundarstufe I. Der vorliegende Beitrag bietet Schüler*innen An-satzpunkte, über neuere christliche Lieder aktuelle Deutungen der Osterbotschaft kennenzulernen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen, der grundsätzlichen Frage nach der Bedeutung des Aufer-stehungsglaubens nachzugehen und dem eigenen Standpunkt gestalterisch Ausdruck zu verleihen. Hier […]…