Evolutionärer Humanismus

Onlinetexte mit weiterführenden Links und Aufgabenstellungen

Evolutionärer Humanismus, begründet durch Julian Huxley, gefördert durch die Giordano-Bruno-Stiftung, gepredigt von Michael Schmidt-Salomon Der Aufsatz gibt einen Einblick in die junge Geschichte des Evolutionären Humanismus, wie er sich in Deutschland zeigt. Die Ausgangsfrage lautet, was ein Humanismus denn bedeuten könnte, der evolutionär, d.h. maßgeblich vom Gedanken der Selektion geprägt ist. Für Julian Huxley bedeutete […]…

Unterrichtsmaterial von Reiner Jungnitsch

Materialien für die Berufsschule auf den Seiten des Bistum Limburgs

Von der ehemaligen “Reliraum”-Website des katholischen Berufsschullehrers Reiner Jungnitsch, die Themen sind alphabetisch sortiert: Aberglaube Abtreibung Arbeit Atheismus/Religionsunterricht Berufsschule / BRU Bibel Bildung Ethik / Mor Gewissen Glaube / Wissen Gott Jesus Männer / Frauen Mensch / Philosophie Quiz Religion Religionspädagogik Sonstiges Sterbehilfe Tod Todesstrafe Weltreligionen Wissenschaft / Religion…

Das christliche Menschenbild als die grundlegende ethische Ressource

Vortrag von Bischof Prof. Dr. Dr. Karl Lehmann

Vortrag von Bischof Prof. Dr. Dr. Karl Lehmann, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, bei der Akademietagung “Leben als Gottes Bild” anlässlich der Feier “10 Jahre Woche für das Leben” am 30. Juni/1. Juli 2000 in der Katholischen Akademie in Freiburg i.Br. In diesem Text wird das Wesentliche des christlichen Menschenbildes klar zum Ausdruck gebracht. Eine Verwendung […]…

Zeitzeichen – Serie: Theologie und Naturwissenschaft (II)

Das Schweigen der Räume – Der gewaltige Kosmos und die Stellung des Menschen in der Welt

Jede Entdeckung der Kosmologie – von Kopernikus bis in die Gegenwart – scheint den Menschen kleiner und unbedeutender zu machen. Unsere Erde erscheint heute nur als ein Staubkorn am Rand eines unüberschaubar großen Universums. Eine Entwicklung, die auch der Theologie zu denken geben sollte, meint der Münsteraner Theologe Matthias Schleiff. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion […]…

Anforderungssituation – Sinn des Lebens, Ebenbild Gottes und Menschenwürde – (E-Learning, Seelsorge)

Aufgabenstellungen zur Sinnfrage

Die Schülerinnen und Schüler werden gedanklich in eine Grenzsituation gestürzt, durch die sie nach einem möglichen Sinn des Lebens auch dann noch suchen können, wenn viele herkömmliche Sinnangebote unserer Gesellschaft versagen. Eine Theologie der Ebenbildlichkeit des Menschen mit Gott dient zur Unterstützung dieser Sinnfindung. Einen Maßstab, die ermittelten Sinnangebote intersubjektiv zu messen, bietet die Konsistenztheorie […]…

Der Mensch im Horizont des Gottesglaubens

Unterrichtsvorschlag zum christlichen Menschenbild

“Ausgehend von den selbstverwirklichungsangeboten in der heutigen Gesellschaft erkennen die jungen Erwachsenen Grundaspekte des Menschseins und deuten diese aus der Sicht der Moderne sowie einer nichtchristlichen Religion. In der vergleichenden Auseinandersetzung damit erschließen sie Grundzüge und bleibende Aktualität des biblisch-christlichen Menschenbildes. Die Schüler erschließen die eigene Biographie als Lebensaufgabe und erhalten Anregungen zur Selbstfindung.”…

Anthropologie (NT)

Lexikonartikel

Artikel im WiBiLex, dem wissenschaftlichen Bibellexikon des Bibelportals der Deutschen Bibelgesellschaft, mit folgenden Kapiteln: 1. Zur Einführung 1.1. Anthropologie und Neues Testament 1.2. Anthropologische Fragestellungen im Neuen Testament 2. Die neutestamentlichen Schriften 2.1. Synoptiker 2.2. Johannesevangelium 2.3. Paulusbriefe 2.4. Weitere Schriften 3. Die Metapher der Gottebenbildlichkeit im Neuen Testament 4. Die anthropologische Dimension des Lebens […]…

Anthropologie

Sichtung philosophischer und theologischer Anthropologie mit Blick auf die Religionspädagogik

Das WiReLex des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft hat dazu einen Artikel online gestellt mit folgenden Kapiteln: 1. Einführung: Anthropologie als Krisenwissenschaft 2. Philosophische Anthropologie im Ringen um den Menschen 3. Gottesebenbildlichkeit als Ferment: Dimensionen theologischer Anthropologie 3.1. Dimension: Körper – Leib – Geist 3.2. Dimension: Endlichkeit – Geschöpflichkeit 3.3. Dimension: Identität 3.4. Dimension: Sozialität […]…

Vergleich der Anthropologien (Menschenbilder) Nietzsches (Übermensch, Antichrist) und der Bibel (christologisch verstanden).pdf

Die zweiseitige Übersicht gibt ein Beispiel für einen Vergleich einer nichtchristlichen und einer christlichen Anthropologie.

Nietzsches negative Anthropologie des Übermenschen und z.T. im Antichrist wird nach den Aspekten Teleologie, Bedingung, Begründung und Soteriologie mit einer christologischen Perspektive auf den Menschen in der Bibel verglichen. Beide stehen sich im Kern in allen Punkten gegenüber.      …