Respekt vor Unterschieden: Fairness und Trikottausch

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Ein Video mit Zusatzmateriaien und Arbeitsaufträgen
Am 14. Mai 1931 stand es am Ende des Spieles zwischen Frankreich und England völlig unerwartet 5:2 für die französische Nationalauswahl. Überglücklich baten sie ihre englischen Gegner um die Trikots. Die Engländer willigten ein. 80 Jahre später nahm Pele diese Idee auf und ging mit seinem Trikot auf den Kapitän der englischen Mannschaft Bobby Moore zu. Seitdem gilt der Trikottausch als Zeichen des Respekts vor der Leistung und einer Begegnung auf Augenhöhe.Kernkompetenz: Ethische Entscheidungssituationen im individuellen und gesellschaftlichen Leben wahrnehmen, die christliche Grundlegung von Werten und Normen verstehen und begründet handeln können.Jahrgang: ab 9.Textanalyse, Gruppendiskussion, Teilnahme an der UEFA-Kampagne
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Andreas Ziemer
PTI, der, EKM, webcompetent.org

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Foul, Fußball, Rechtfertigung, Sünde, Vergebung

Schreibe einen Kommentar