Respekt im Schulalltag durch Projekte fördern

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Praxisvorschläge
"Die Erfahrung, dass in vielen Bereichen unseres Alltags Verhaltensweisen Einzug gehalten haben, die Respekt gegenüber Mitmenschen vermissen lassen, können sicher viele Leserinnen und Leser teilen. Hat man mit dem Lamento über den vermissten respektvollen Umgang miteinander erst einmal begonnen, erscheinen die Negativerlebnisse häufig wie eine nicht mehr aufzuhaltende Flut. Umso wichtiger ist es, von Beispielen gelebten Respekts zu hören und mindestens Hoffnung daraus zu schöpfen." Erfahrungen und Ideen von Simone Rita Müller auf den Seiten von RPI Loccum.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Müller, Rita Simone
RPI, Loccum, www.rpi-loccum.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Achtung, Menschenwürde, Respekt, Respekt-Kampagne

Schreibe einen Kommentar