Religionsunterricht aus der Schulstube verbannen?

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Volksabstimmung in Graubünden
In der Bündner Volksschule soll der Religionsunterricht abgeschafft und durch Lektionen in Ethik ersetzt werden. Am 17. Mai 2010 wird über die sogenannte «Ethik-Initiative» abgestimmt. Die Bündner Jungsozialisten stellen mit ihrem Volksbegehren ein brisantes Thema zur Diskussion. Bei der sogenannten Ethik-Initiative geht es um die Abschaffung des konfessionell getrennten Religionsunterrichts in der Volksschule. Hinweis auf Filmbeiträge bei Youtube. Weitere Links zum Thema... Institution: kath.ch
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Martig, Charles
, kath.ch

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Ersatzunterricht, Ethik, Ethikunterricht, Religion, Religionskunde, Religionsunterricht, Schweiz, Volksabstimmung

Schreibe einen Kommentar