Religionslehrerbildung als hochschuldidaktische Herausforderung zwischen Differenzierung und Inklusion

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Artikel
"Differenzierung und Individualisierung sind nicht nur eine Herausforderung für den Religionsunterricht an der Schule, sondern auch für die Religionslehrerbildung an Hochschulen. In diesem Beitrag werden nach einigen kritischen standespolitischen Feststellungen zunächst die Ebenen eines verantwortlichen Umgangs mit Heterogenität am Handlungsort Schule skizziert; diese werden als heuristisches Raster auf die Hochschule übertragen. Dass auch an Hochschulen eine Berücksichtigung der unterschiedlichen Ausgangslagen, eine mehrfache didaktische Binnendifferenzierung und Formen einer individuellen Diagnostik und Evaluation möglich sind, wird im zweiten Teil erläutert. Abschließend wird kurz Bezug genommen auf die „Herausforderung Inklusion“.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Mendl, Hans
theo-web.de, www.theo-web.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Ausbildung, Binnendifferenzierung, Differenzierung, Hochschule, Inklusion, Religionslehrer, Religionslehrerbildung

Schreibe einen Kommentar