“Religion hat keinen gewalttätigen Kern”

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Interview mit Karen Armstrong
"Im Namen Gottes mordeten sich die Kreuzzügler durchs Gelobte Land, im selben Namen wollen radikale Milizen einen islamischen Gottesstaat in Syrien und im Irak errichten. Die Religionswissenschaftlerin Karen Armstrong erklärt im Interview, warum heilige Kriege dennoch keine bloßen Religionskriege sind und weshalb Säkularismus Gläubige radikalisieren kann." (Cicero)
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


cicero.de, www.cicero.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Gewalt, Gewalt und Religion

Schreibe einen Kommentar