Reiki

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
EZW-Artikel
In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Friedmann Eißler zu dem Stichwort „Reiki“.Aus der Einleitung: „Reiki (meist mit ‚universale/universelle Lebensenergie‘ wiedergegeben, japanisch wörtlich: geistige Lebensenergie, Geist-Kraft) ist eine Heilmethode aus den USA (Hawaii). Ursprünglich aus Japan kommend, hat sie sich mit südasiatischem, taoistischem, esoterischem und New-Age-Gedankengut verbunden und wurde zu einer der beliebtesten esoterischen Behandlungsmethoden im Westen. Der Wortbestandteil ‚Rei‘ bezeichnet den allumfassenden, universellen Aspekt der Energie, ‚Ki‘ [...] die Lebenskraft, die in individueller Ausprägung durch jedes Lebewesen fließt.“ Die EZW ist die zentrale wissenschaftliche Studien-, Dokumentations-, Auskunfts- und Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für die religiösen und weltanschaulichen Strömungen der Gegenwart und hat ihren Sitz in Berlin.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


EZW, ezw-berlin.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: EZW, Reiki

Schreibe einen Kommentar