Prüfen und bewerten im kompetenzorientierten Unterricht

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Information für Unterrichtende
Ziel des Unterrichts ist der Kompetenzerwerb. Die Lernziele werden als can-do statements formuliert, wobei es die Aufgabe der Lehrperson ist, geeignete Inhalte und Lernwege zu finden, die es den Lernenden ermöglichen, diese Ziele zu erreichen. Überprüft wird nicht ausschließlich der Zuwachs an Wissen, sondern der Zuwachs an Können. Dies bedeutet aber, dass Prüfungen so gestaltet sein müssen, dass die Lernenden zeigen können, ob und wie weit sie eine bestimmte Kompetenz erworben haben... Institution: Pädagogisches Institut Bozen
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Institution, suchen, www.schule.suedtirol.it

Bildungstufen

Grundschule, Schulstufen, Sekundarstufe, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Benotung, Beurteilung, Bewertung, Didaktik, Kompetenz, Kompetenzorientierung, Methoden, Methodik, Pädagogik

Schreibe einen Kommentar