Universität Bremen

Treffer

Paul Foster: Die apokryphen Evangelien0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

rpi-virtuell, Universität Bremen

Rezension
Die Schriften der frühen Christen, die nicht in die Bibel aufgenommen wurden, sind von großer Bedeutung, gerade für die Religionsgeschichte. Paul Foster erzählt die Umstände der Entdeckung und Herausgabe, manch ein Krimi darunter, und beschreibt die Inhalte, auch der jüngst medial Aufsehen erregenden (wenn auch schon älteren) Funde wie des Judas-Evangeliums oder des Evangeliums der…

Schlagworte: Evangelium, Apokryphen

Tatort Bibel0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

rpi-virtuell, Universität Bremen
Manfred Spieß

Patrick Grassers neues Buch zu biblischen Kriminalfällen
Mit diesem Buch liegt ein profilierter bibeldidaktischer Ansatz vor, der nicht eng führt, sondern der Jugendlichen hilft, eigene Zugänge zu biblischen Geschichten spannend und kreativ zu erschließen.

Schlagworte: Bibel, Krimi, Verbrechen, Gewalt

“Eine Welt in der Schule”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Bremen

Zeitschrift
Schöpfung ist Thema dieses Heftes 3/September 2004, besonderer Schwerpunkt liegt auf Schöpfungsmythen. Auch der Frage “Religion = Weltreligion?” wird nachgegangen, mit dem Ziel, Religion fächerübergreifend auf die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler herunterzubrechen.

Schlagworte: Religion, Schöpfung, Schöpfungsmythos, Weltreligion

Somatisierung des Religiösen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Bremen

Empirische Studien zum rezenten religiösen Heilungs- und Therapiemarkt
Ungewöhnliche, spontane Heilungsphänomene stoßen nicht nur in der Medizin auf ein großes Interesse, sondern auch in der Theologie und der Religionswissenschaft. Vor zwei Jahren hat das Institut für Religionswissenschaft an der Universität Bremen unter dem Titel „Somatisierung des Religiösen“ einen Sammelband mit Studien zum aktuellen religiösen Heilungs- und Therapiemarkt vorgelegt, der im Internet abrufbar ist.…

Schlagworte: Heilung, Therapie, Handauflegen, Ayurveda