Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ) ist Teil der Arbeitsgemeinschaft der Pädagogischen Institute und Katechetischen Ämter in der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Treffer

Mensch im Beruf – Arbeit und Weltwirtschaft0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)

Unterrichtsvorschlag zu den Folgen der Globalisierung
Auf der Homepage des RPZ, Referat Berufliche Schulen, findet sich ein neuer Unterrichtsentwurf zum Lernbereich 12/13.1 Arbeit und Weltwirtschaft, der auch zum katholischen Lehrplan (Lernbereich 12/13.3) passt. Der Entwurf entstand in ökumenischer Zusammenarbeit mit Ilse Strebel-Vogtmann (Religionspädagogin) und Thorsten Kneuer (Priester und Jugendseelsorger). ‘Fridays for Future’ sind der Einstieg ins Thema, danach informieren sich die…

Schlagworte: Fridays for Future, Ökologie, Fußabdruck, Weltwirtschaft

Endlich Ferien!0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)

Schuljahresschlussgottesdienst
Die gymnasialpädagogische Materialstelle des RPZ Heilsbronn stellt im Juli 2019 diesen Gottesdienst zur Verfügung: Durch den vorgestellten Schuljahresabschlussgottesdienst werden die SuS und das Kollegium ermutigt, die Auszeit, welche die anstehenden Schulferien bieten, als Zeit der Ruhe und des Abstandes vom Alltag, als Zeit der Begegnung zwischen Menschen, aber auch zwischen Mensch und Gott, wahrzunehmen und…

Schlagworte: Schulgottesdienst, Schuljahresende, Martha, Zeit, Freizeit, Ferien

Fotobox: Schnappschuss mit mir und dir0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Gerda Gertz

10-Minuten-Übung
Die „Fotobox“ ist ein kleines Foto-Projekt, das sich gut für den Abschluss oder den Beginn des Schuljahreseignet. Die Schülerinnen und Schüler wählen sich je nach Motto einen oder mehrere Mitschüler*innen für einen Schnappschuss und lassen sich gemeinsam fotografieren.

Schlagworte: Fotografie, Schuljahresbeginn, Schuljahresende

Buchtipps – RPZ Heilsbronn0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)

Rezensionen von empfehlenswerten Büchern
Das RPZ Heilsbronn biete viele Buchbesprechungen in folgenden Bereichen an: Neu vorgestellt Theologie / Bibel / Kirchengeschichte Religionspädagogik / Gottesdienst / Spiritualität Pädagogik / Psychologie Kreativität / Spielpädagogik Gesellschaft / Politik Das RPZ schreibt dazu: “Hier stellen wir Ihnen Bücher und Arbeitshilfen vor, die wir für den Unterricht sowie zur eigenen fachlichen Fortbildung empfehlen. Bei…

Schlagworte: Rezension, Buch

Schulseelsorge – Seelsorge zwischen Pausenhof und Lehrerzimmer0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Ute Baierlein

Artikel von Dr. Ute Baierlein, RPZ Heilsbronn, für die ‘Nachrichten der Evangelischen-Lutherischen Kirche in Bayern’ 2013
Leicht verständliche Einführung in die Arbeit von Schulseelsorgern vor Ort mit folgenden Abschnitten: 1. Schulseelsorge lebt im Augenblick 2. Schulseelsorge geschieht im Alltag der Schule 3. Seelsorge braucht Zeit und Freiraum 4. Schulseelsorge umfasst die ganze Bandbreite von Lebensthemen 5. Viele Wege führen zum Ziel 6. Im Mittelpunkt steht die Pflege der Beziehungen

Schlagworte: Schulseelsorge

“We croak – 5 x täglich Tod”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Gerda Gertz

Unterrichtsvorschlag
Eine kompetenzorientierte Unterrichtsaufgabe zum Themenbereich “Sterben, Tod, Auferstehung” vom RPZ Heilsbronn. Die Aufgabe orientiert sich am bayerischen Lehrplan der Mittelschule. Ihr Ausgangspunkt ist eine App, die täglich mehrmals daran erinnert, dass wir sterben müssen. Eine weitere Aufgabe wird unter “Trauern 2.0” angeboten. Hier ist der Ausgangspunkt ein QR-Code auf einem Grabstein. Zusätzlich finden sich Materialien…

Schlagworte: Sterben, Tod, Auferstehung, Trauer

Religion und Glaube ins Gespräch bringen: sprachfähig – auskunftsfähig – dialogfähig werden0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)

Ideen für den Unterricht
Religion folgt einem ganz eigenen Zugang zur Welt, einem eigenen Modus, die Welt wahrzunehmen, sie zu deuten und zu verstehen. Diese Zugänge können philosophisch, naturwissenschaftlich, historisch, politische, aber auch künstlerisch, musikalisch oder sprachlich u.a.m. sein. Diese Seiten möchten Anregungen geben, religiöse Sprachfähigkeit in der Grundschule zu fördern.  

Schlagworte: Sprache, Musik, Kunst, Religion, Ausdruck, Vermittlung, Dialog

Erzählungen kompetenzorientiert anlegen und gestalten am Beispiel des Gleichnisses vom Guten Hirten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Sabine Keppner

Erzählideen
Wie kann die Geschichte vom Guten Hirten kompetenzorientiert erzählt werden? Hier ein Beispiel mit Symbolen, aus verschiedenen Perspektiven, mit einer Rahmenerzählung oder dem eigenen Erzählen der Kinder. Wenn möglich, kann die Geschichte auch mit Psalmworten verknüpft werden. Vorgestellt werden auch die Kettmethode, Kamishibai, Erzählen mit Figuren und Gegenständen.  

Schlagworte: Hirte, Jesus Christus, Symbol

Beispiel für einen verbindenden, verknüpfenden, langfristigen Lernweg zur Ermöglichung nachhaltigen Lernens mit dem Symbol Licht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Sabine Keppner

Unterrichtsideen
Das Licht begleitet den christlichen Alltag, drückt sich in vielfältigen Symbolen aus, ist Teil vieler Bibelstellen und findet so auch seinen Niederschlag in den Lehrplänen der Grundschule. Wie ein Faden zieht sich das Lernen zum Symbol Licht von Klasse 1 – 4. In allen Grundschuljahren kann in unterschiedlicher Weise und immer wieder Bezug darauf genommen…

Schlagworte: Licht, Symbol

10-Miuten-Übungen: Stilleübungen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (RPZ)
Gerda Gertz

Ideen für den Unterricht
Drei einfache Stilleübungen für den Unterricht vom RPZ Heilsbronn.

Schlagworte: Stille

Zugehörige Autorinnen und Autoren