LMU München

Treffer

Stationen im Leben von Juden und Christen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LMU München

Arbeitsheft
Die Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur an der LMU München hat diese Arbeitsblätter veröffentlicht, die sich mit dem sprachlichen Einfluss des hebräischen auf die deutsche Sprache beschäftigt, dem hebräischen Alphabet und mit den Speisevorschriften.

Schlagworte: Judentum, Speisegebot

Sünde und Entfremdung als Thema des Religionsunterrichts0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LMU München

Unterrichtsvorschlag
Theologische und religionspädagogische Überlegungen zum Thema Sünde. Einführung in das Thema mit Vorschlägen für den Unterricht vom Akad. Oberrat Udo G. Schmoll, Ev.-Theol. Fakultät LMU München.

Schlagworte: Sünde

Ecce Homo! – Das Individuum im Schatten der Biomedizin0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LMU München

Videovortrag mit Präsentationsfolien
Kristiane Weber-Hasserner (Vorsitzende, Nationaler Ethikrat) trägt zu ausgewählten Handlungsfeldern vor: – Stammzellforschung – Präimplantationsdiagnostik – Enhancement – Sterbehilfe – Patientenverfügung Kapitel des Films und Folien sind einzeln aufrufbar. Das erleichtert das Recherchieren!

Schlagworte: Bioethik, Medizinethik, Sterbehilfe

Inklusion – Ein Weg zu mehr Chancengleichheit im Bildungssystem?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LMU München

Vorlesungen zu Fragen der Inklusion
Die Fakualtät fürPsychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München hat im WS 2ßß9/10 drei Vorlesungen zu diesem Thema veröfftenlicht.

Schlagworte: Inklusion

Verantwortung für die Schöpfung in den Weltreligionen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LMU München

Veröffentlichung der Uni München
Die ökologische Verantwortung der Weltreligionen: Die Schrift umfasst Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Taoismus.

Schlagworte: Schöpfung, Weltreligionen, Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam, Judentum, Ökologie, Taoismus