Online-Communities – informelle Lerngemeinschaften in der Aus- und Weiterbildung

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Bedeutung und Nutzung von Online-Communities
Online-Communitese als Lerngelegenheit. Ergebnisse aus empirischen Erhebungen. Solche berufsbezogenen oder berufsrelevanten, virtuellen, informellen (Lern-)Gemeinschaften werden eher von Personen mit höherem formalen Bildungsabschluss genutzt. Die Aktivität stellt eine neuartige Lernform dar und basiert auf dem Prinzip "geben und nehmen". Besonders wichtig sind Lösungen für unmittelbare Probleme und Unterstützung der persönlichen Lern- bzw. Informationsanliegen.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Zinke, Gert, Fogolin, Angela
Bundesinstitut, für, Berufsbildung, www.bibb.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Ausbildung, Berufsbildung, Community, Informelles Lernen, Internet, Lernen, Lerngemeinschaft, Netzwerk, Neue Medien, Online-Lernen, OUL, Weiterbildung

Schreibe einen Kommentar