Nicht schuldig sprechen, sondern verzeihen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
SWR 2, Audio-Datei, 28.46'
"Nelson Mandela verkörperte auf einzigartige Weise eine Politik und Ethik des Verzeihens. Ihm ging es nicht darum, seine Widersacher schuldig zu sprechen, sondern um eine Kultur der Nachsicht und des Verzeihens. Klaus-Michael Kodalle, emeritierter Professor für Philosophie an der Universität Jena, skizziert eine Ethik des Verzeihens." (SWR 2)
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Kodalle, Klaus-Michael
SWR, 2, www.swr.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Nachsicht, Neuanfang, Schuld, Verzeihen

Schreibe einen Kommentar